Loveless

Nelyubov

RUS, F, B, D, 2017

Drama

Andrey Zvyagintsevs Filme - wie z. B. „Leviathan“ (2014) - können immer zugleich auch als Allegorien auf das Gegenwartsrussland verstanden werden.

Min.127

Start29.03.2018

Ein Ehepaar in Scheidung und im Streit darüber, wer den 12-jährigen Sohn zu sich nehmen soll – beide wollen ohne ihn ein neues Leben mit neuen Partnern beginnen. Der Junge hört das und läuft weg. Zvyagintsev schickt den Zuschauer auf eine emotionale Achterbahnfahrt: Zuerst ist da das Mitgefühl mit dem ungeliebten Kind, dann aber, über die mit kaltem, technischen Blick geschilderten Tage der Suche hinweg, werden die Motive der Eltern klarer. Die Erkenntnis, dass sie keine Monster sind, sondern ganz gewöhnliche, fehlerhafte Menschen in einer auf Egoismus ausgerichteten Gesellschaft, verschärft die kritische Stoßrichtung des Films noch.

  • Schauspieler:Maryana Spivak, Yanina Hope, Aleksey Rozin, Matvey Novikov, Vladimir Vdovichenkov

  • Regie:Andrey Zvyagintsev

  • Kamera:Mikhail Krichman

  • Autor:Oleg Negin, Andrey Zvyagintsev

  • Musik:Evgueni Galperine, Sacha Galperine

  • Verleih:Polyfilm Verleih

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.