Make Me A Match: A Jewish Love Story

 USA 2000
Dokumentation 60 min.
film.at poster

Zwei Filmemacher aus Dallas,begleiten sowohl professionelle Heiratsvermittler als auch deren Klienten.

Egal ob jüdisch oder nichtjüdisch: je älter ein Single wird, desto stärker und intensiver ist die Suche nach einem Partner/einer Partnerin. Cynthia Salzman Mondell und Allen Mondell, zwei Filmemacher aus Dallas, begleiten in Make Me A Match sowohl professionelle Heiratsvermittler als auch deren Klienten auf der Suche nach dem "Baschert" (Jiddisch für "Seelenfreund/Partner"). Von Morristown in New Jersey, bis nach San Diego, Kalifornien, werden verschiedene Arten der Eheanbahnung vorgestellt. Die Filmemacher begleiten auch eine junge Frau aus Dallas, die ihr Glück im Internet und bei Singletreffen sucht. Ein Rabbi und seine Frau, die seit zwanzig Jahren als Schadchanim (= Heiratsvermittler) tätig sind, erzählen über ihre Erfahrungen. Das wichtigste für sie ist auf jeden Fall, dass Juden "unter sich bleiben" - also keine Nichtjuden heiraten.

Details

Cynthia Salzman Mondell, Allen Mondell
Tim Cissell
Larry Ellis, Alan Mondell, Bart Weiss

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken