Malou

 D 1981
Drama, Romanze, Biografie 95 min.
7.30
film.at poster

Jeanine Meerapfels behutsamer Debütfilm von 1981 ist eine doppel- te Identitäts-Suche: Im modernen Berlin versucht Hannah durch die Lebensgeschichte ihrer Mutter Ma- lou ihr eigenes Schicksal zu finden: "Ich suche sie und mich". Frank- reich und Deutschland der 1930er und jüdisches Exil in Argentinien, das sind die Stationen Malous, ge- spielt von Ingrid Caven. Im Titellied besingt sie ihr Thema des woher und wohin: "Die kleine Französin würde gerne heimwärts fliegen, doch ihre Flügel sind verbrannt, die kleine Französin sucht ein Zuhaus', doch ihr ruheloses Herz treibt sie immer wieder hinaus."

Details

Reinhard Vom Bauer, Michael Böhme, Margarita Calahorra
Jeanine Meerapfel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken