Max mon amour

F, USA, J, 1986

Komödie

Der Diplomat Peter Jones ist perplex, als er entdeckt, dass seine Frau eine Affäre mit dem Schimpansen Max unterhält.

Min.94

Peter Jones (Anthony Higgins) ist britischer Botschafter in Paris. Eines Tages entdeckt er, dass seine Frau Margaret (Charlotte Rampling) den Nachmittag nicht dort verbringt, wo sie behauptet. Er lässt sie von einem Detektiv beobachten und folgt ihr in eine geheime Wohnung. Darauf gefasst, sie in den Armen eines Liebhabers zu ertappen, findet er sie tatsächlich nackt im Bett - allerdings mit einem Schimpansen.

Völlig verwirrt, aber auch fasziniert von dieser Affäre, schlägt Peter seiner Frau vor, den Schimpansen Max in die gemeinsame Wohnung aufzunehmen. Für Margaret beginnt eine Zeit des Glücks mit ihren beiden "Männern", während Peter immer verzweifelter versucht, das Geheimnis von Margarets Beziehung zu Max zu ergründen. Denn eins ist klar: Margaret liebt Max, und Max liebt Margaret...



"Max mon amour" wirft auf provozierende, amüsante und tiefgründige Weise die Frage auf, ob Liebe ein rein menschliches Phänomen ist. Mit seiner Geschichte von der Beziehung zwischen einem Schimpansen und einer Frau stellt Nagisa Oshima selbstverständliche Annahmen über den Unterschied zwischen Mensch und Tier zur Debatte. (3SAT)

IMDb: 6.1

  • Schauspieler:Charlotte Rampling, Anthony Higgins, Victoria Abril, Sabine Haudepin, Diana Quick

  • Regie:Nagisa Oshima

  • Autor:Nagisa Oshima, Jean-Claude Carrière

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.