Meteor (2011)

D, 2011

IndependentAvantgarde

Im Kinderzimmer beginnt die Reise, in einem imaginierten Kosmos kulminiert sie. Von der Vorstellungswelt eines Buben an der Schwelle zur Abnabelung erzählt diese traumhafte Montage, komponiert aus Spielfilmbildern, früher Science-Fiction und Märchenfragmenten. Der Ton läuft dem entgegen: Wir hören die Arie «Senza Mamma» aus Puccinis Oper «Suor Angelica», in der eine Mutter ihr totes Kind wiederzubeleben versucht. «Während im Bild der Abstand zum Zurückgelassenen kontinuierlich wächst, artikuliert sich in der Arie eine flehentlich ersehnte, doch unmögliche Nähe.» (Girardet/Müller)

(Text: Viennale 2011)

  • Regie:Christoph Girardet, Matthias Müller

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.