1919 wird in Budapest ein jüdischer Juwelier von Soldaten ausgeraubt und ermordet. Seine Frau, die Schauspielerin Mici, flieht mit ihrem Retter, dem Musiker Rozsnyai, und ihren Kindern nach Italien.

Min.114

Im Gebäude des Budapester Fotomuseums befand sich einst das Nachtlokal Arizona. Die Story beruht auf historischen Tatsachen. 1919 wird in Budapest ein jüdischer Juwelier von Soldaten ausgeraubt und ermordet. Seine Frau, die Schauspielerin Mici () , flieht mit ihrem Retter, dem Musiker Rozsnyai (), und ihren Kindern nach Italien, wo sie als Wandermusiker ihr Brot verdienen. Sie finden die verloren geglaubten Diamanten, kehren heim und kaufen das Arizona. Es lockt sofort die Reichen und Schönen an, aber auch die Machthaber des Militärs der Zwischenkriegsjahre, die sich dort nicht nur amüsieren wollen. (Text: Filmarchiv Austria)

IMDb: 6.2

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Miss Arizona finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Kommentare