Mit starrem Blick aufs Geld

 D 1983
Dokumentation 105 min.
film.at poster

Ein schillerndes, vielschichtiges Dokument, das vom Deutschland der 1980er Jahre und den Leben zweier Schwestern erzählt, die auf sehr unterschiedliche Weisen an einer Politik der (Frauen-)Bilder mitwirken.

Zwei Schwestern: Regisseurin und Model – die eine, hinter der Kamera, macht Bilder, die andere, vor der Kamera, ist Gegenstand von Bildern. In der Begegnung der beiden Frauen, die sich bei aller Unterschiedlichkeit auch ähnlich sind, tritt das Motiv des Doppelgängers hervor. Reidemeister begleitet ihre Schwester zu den (oft anzüglichen) Shootings und Catwalks, den Treffen mit diversen Männern, den mühsamen Schönheitsprozeduren – und durch den Alltag mit zwei Kindern. Kameraarbeit, Montage und Gesprächsführung zeugen von einmischender Neugier: Unter der Oberfläche findet dieser Film eine individuelle und gesellschaftliche Tiefe, inklusive markanter Momente der Ablehnung, Irritation und Kritik... (A.B.)

Details

Hilde Kulbach, ihrer Familie und Heinz Hönig
Helga Reidemeister
Andi Brauer
Karl-Heinz Gschwind, Johannes Flütsch
Helga Reidemeister, Holger Petersen, Karl-Heinz Gschwind

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken