Momma don't allow

GB, 1955

Musikfilm / MusicalDokumentation

Halbdokumentarischer Spielfilm um eine Gruppe jugendlicher Jazzfans in einem Londoner Szenelokal.

Halbdokumentarischer Spielfilm um eine Gruppe jugendlicher Jazzfans in einem Londoner Szenelokal. Ein Zeitdokument des jungen "Free Cinema" und erster unabhängiger "Beatfilm" europäischer Ausprägung. Musik: Chris Barbers Dixielandband mit Ottilie Patterson.

Länge: 22 Minuten

IMDb: 6.6

  • Regie:Karel Reisz, Tony Richardson

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.