My Kith and Kin

 RUS/Aserbaidschan 2013

Моя родня

Dokumentation 66 min.
film.at poster

In My kith and kin, auf Deutsch in "Mir Nahestehende und Verwandte", werden der Zusammenprall der Kulturen und die Suche nach der Identität aus der Perspektive eines Kindes gezeigt.

Die 10-jährige Lolita trägt als Tochter einer russischen Frau und eines Mannes aus Aserbaidschan ziemlich verschiedene Wurzeln in sich. Auf einer gemeinsamen Reise in das Heimatland des Vaters begegnet sie zum ersten Mal dessen Kultur und trifft erstmals auch Mitglieder von dessen Familie, die ihr bisher völlig fremd war. Angekommen im kleinen Dorf im Kaukasus, aus dem ihr Vater stammt, will sie so viel wie möglich erfahren, über ihre Herkunft sowie über das Land und die Leute, die dort leben. Ohne deren Sprache zu sprechen und inmitten einer Umgebung, die ihr nicht vertraut ist, entdeckt sie ihre eigenen Wurzeln und lernt so nicht nur ihre Familie, sondern auch sich selbst besser kennen. In My kith and kin, auf Deutsch in "Mir Nahestehende und Verwandte", werden der Zusammenprall der Kulturen und die Suche nach der Identität aus der Perspektive eines Kindes gezeigt. Die Zuschauer werden in sehr emotionale und intime Augenblicke miteinbezogen, durch zum Teil sehr berührende Bilder lernen sie eine für sie fremde Welt kennen. Bemerkenswert erscheint vor allem auch die authentische Kameraführung, die durch ein Wechselspiel aus weiten Landschaftsaufnahmen und intimen Naheinstellungen eine mitreißende Stimmung zu erzeugen mag.

Details

Rodion Ismailov
Rodion Ismailov

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken