Naher Osten - Hoffnung und Trauma der Jugend

 A 2004
Dokumentation 59 min.
film.at poster

Doku über ein Friedenscamp

Selbst wenn im gewalttätigen Konflikt zwischen Israel und Palästina kein Ende absehbar ist, gibt es doch vermehrt viel versprechende Initiativen innerhalb der Zivilgesellschaft: Friedenscamps für Juden und Palästinenser sowie auch viele Psychologen und Psychiater, die sowohl Kinder als auch Erwachsene in den betroffenen Gebieten betreuen. Naher Osten ­ Hoffnung und Trauma der Jugend begleitet ein solches Friedenscamp in Österreich und im zweiten Teil Jüdische und Palästinensische Psychiater, immer auf der Suche, die psychologischen Aspekte dieses Konflikts zu verstehen.

Details

Walter Wehmeyer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • die jugend - hoffnungsträger i
    unterstützen Sie bitte die bemühungen um den spin-the-globe award von "siemens" für das peacecamp-projekt: clicken Sie: www.spintheglobe.at. , dann "imagineer des monats" , dann "vote" für "peacecamp"
    mit einem etwaigen gewinn könnten wir die nächste peacecamp-runde bestreiten.
    vielen dank im voraus
    evelyn böhmer-laufer
    info über das peacecamp: www.gym1.at/peacecamp