Nasty Baby

2015

Drama

Ein Film wie Zündstoff. Und einer, der verstört, vielleicht auch verärgert.

Min.100

Zwei Männer, eine Frau und noch kein Baby: Künstler Freddy lebt in einer glücklichen Beziehung mit seinem Freund Mo. Nur das gemeinsame Kind fehlt noch. Und da kommt Polly ins Spiel: Die arbeitet nicht nur in einer Befruchtungsklinik, sondern ist auch ganz begeistert von der Idee, für die beiden ein Kind auszutragen und es dann gemeinsam mit ihnen groß zu ziehen.

Es ist ein steiniger Weg und die Nerven liegen blank: Zu allem Überfluss hat sich auch noch ein Obdachloser, den alle nur The Bishop nennen, in der ruhigen Brooklyner Straße, in der Freddy und Mo wohnen, niedergelassen. Der verwirrte Mann terrorisiert die Anrainer etwa damit, dass er spätnächtens oder frühmorgens mit seinem röhrenden Laubbläser unterwegs ist. Als er dann eines Abends auch noch Polly belästigt, entschließt sich Freddy zu einem Gegenschlag, der das Leben der drei Hipster für immer verändern wird.

IMDb: 5.6

  • Schauspieler:Kristen Wiig, Sebastián Silva, Tunde Adebimpe

  • Regie:Sebastián Silva

  • Kamera:Sergio Armstrong

  • Autor:Sebastián Silva

  • Musik:Danny Bensi, Saunder Jurriaans

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.