© The CW

TV-Serien
02/26/2020

10 Serien für den persönlichen Umgang mit der Virus-Hysterie

Über das Coronavirus lachen oder sich voll reinsteigern: Wir haben für jeden Geschmack eine Serie parat.

von Erwin Schotzger

Mit gut gemeinten Tipps zum Umgang mit dem Coronavirus können es Medien mitunter übertreiben. Der schmale Grat zwischen sinnvoller Information und Panikmache wird in Zeiten wie diesen von Massenmedien immer wieder in Richtung Hysterie verlassen.

Wir sind hingegen für individuelle Lösungen: Darüber lachen oder voll reinsteigern? Jede/r wie er/sie will. Binge-Watching aus Prinzip oder Vorsorge für die 14-tägige Quarantäne zuhause bis der Spuk vorbei ist?

Hier sind 10 Serien für den ganz persönlichen Umgang mit den alltäglichen Folgen des Coronavirus:

 

Wenn du über Krankenhäuser lachen willst: SCRUBS

Lachanfall statt Grippevirus: Mit dem Super-Nerd JD und seinem Buddy Turk verlieren Viren und Bakterien ihren Schrecken.

9 Staffeln von "Scrubs" sind bei Amazon Prime zu sehen, aber leider nicht (mehr) im Prime-Abo enthalten.

 

Wenn du es lieber sachlich angehst: PANDEMIE

Die sechsteilige Dokumentation "Pandemie: Wie man den Ausbruch verhindert" gibt einen Überblick über historische Pandemien und wie dagegen vorgegangen wurde.

Die sechs Episoden der Dokuserie "Pandemie" sind bei Netflix zu sehen.

 

Wenn du nicht raus, aber dich trotzdem wie im Büro fühlen willst: THE OFFICE

Wer von zuhause arbeitet, ist klar im Vorteil – aber es kann auch recht einsam werden, so alleine ohne die lieben Kollegen und den Trubel im Büro.

6 Staffeln von "The Office" (US) sind bei Amazon Prime zu sehen, aber nicht im Prime-Abo enthalten.

 

Wenn du glaubst, die CIA steckt hinter dem Virus: THE AMERICANS

Die Amerikaner waren's! Wem nützt es am meisten, ist die Frage. Und Trump ist sowieso alles zuzutrauen … oder etwa nicht?

5 Staffeln von "The Americans" sind bei Netflix zu sehen.

 

Wenn du meinst, es hat etwas mit Außerirdischen zu tun: THE EXPANSE

Verschwörungstheorie 2.0: Es ist eine Alien-Invasion. Das chinesische Raumfahrtprogramm war doch in letzter Zeit recht erfolgreich, oder? Ob da etwas aus den Tiefen des Alls …

4 Staffeln von "The Expanse" sind bei Amazon Prime zu sehen.

 

Wenn du dich voll reinsteigern willst: CONTAINMENT

Wer beruhigenden Atemtechniken nichts abgewinnen kann und meint, die Virus-Hysterie ausleben zu müssen …

Pech gehabt. "Containment" ist leider zurzeit bei keinem Streaming-Anbieter verfügbar. Ätsch!

 

Wenn du meinst, es ist Zeit zu beten: THE NEW POPE

Hilft's nix, schad's nix. Außerdem kann man bei einem ansehnlichen Papst wie Jude Law schon einmal schwach werden. Und John Malkovich hat doch irgendetwas Beruhigendes, oder nicht?

"The New Pope" und die erste Staffel "The Young Pope" sind bei Sky zu sehen.

 

Wenn du die eigenen vier Wände nicht mehr verlassen willst: SPUK IN HILL HOUSE

Du musst wieder einmal raus aus den eigenen vier Wänden? Nach dieser Spukhaus-Geschichte kann dich draußen nichts mehr erschüttern.

"Spuk in Hill House" ist bei Netflix zu sehen.

 

Wenn du Zeichen der biblischen Apokalypse zu erkennen glaubst: GOOD OMENS

Hitzewellen. Erdbeben. Massensterben im Tierreich. Und jetzt auch noch Seuchen? Du erkennst die sieben Plagen der Endzeit, wenn du sie siehst? Ok, aber das ist ja noch lange kein Grund zur Panik!

"Good Omens" ist bei Amazon Prime zu sehen.

 

Wenn du keine Hoffnung mehr hast: THE WALKING DEAD

Wenn du echt keine Hoffnung mehr auf Besserung hast, ist "The Walking Dead" genau das richtige Programm.

"The Walking Dead" ist bei Amazon Prime und Sky zu sehen.