antlers-1.jpg

© Fox Searchlight Pictures

News
01/05/2022

"Antlers"-Trailer und Start-Termin auf Disney+ für den Horror

Guillermo del Toro produzierte diesen Horrorfilm über eine mysteriöse Kreatur und einen 12-jährigen Jungen.

von Franco Schedl

Man sollte sich im US-Bundesstaat Oregon niemals in eine verlassene Mine wagen, denn dort lauert das Grauen: Bei einem Unfall wird eine uralte Wesenheit in dem Schacht freigesetzt – und der Horror-Film kann beginnen.

Ab sofort häufen sich in der benachbarten Kleinstadt die grausigen Todesfälle und irgendwie scheint auch ein 12-jähriger Junge mit all dem in Verbindung zu stehen, wie der Trailer andeutet. Nun startet das Werk auch auf Disney+ Star.

Folklore-Monster

Im Film-Titel wird auf eine mysteriöse Kreatur verwiesen, die man aus den Sagen der amerikanischen UreinwohnerInnen auch unter dem folkloristischen Namen Wendigo kennt.

Die Grundlage für das Werk von Scoot Cooper ("Crazy Heart", "Black Mass") bildet aber nicht eine Stammes-Erzählung, sondern Nick Acostas Kurzgeschichte "The Quiet Boy". Der Autor hat zum Beispiel auch die Drehbücher für zwei Folgen der Horror-Serie "Teen Wolf" beigesteuert.

Del Toros Beteiligung

Dass "Antlers" tatsächlich sehr vielversprechend sein dürfte, geht auch aus dem Umstand hervor, dass kein Geringerer als Guillermo del Toro die Produktion übernommen hat. Wir können uns also bestimmt auf ein perfekt in Szene gesetztes Fabel-Wesen freuen, dessen Blutdurst unersättlich ist.

Es wäre somit der perfekte Halloween-Film gewesen, doch leider wurde in Österreich ein Kinostart Ende Oktober im Disney-Verleih wieder rückgängig gemacht. Ab 5. Jänner ist  "Antlers" aber auf Disney+ Star zu sehen.