Crazy Heart

USA, 2009

DramaRomanzeMusikfilm / Musical

In Scott Coopers erstem Spielfilm entdeckt eine Journalistin was in einem ausgebrannten Country-Sänger steckt und so versucht dieser, wieder auf die Füße zu kommen - all das zur Musik von T-Bone Burnett.

Min.110

Start07/02/2010

Im Spielfilmerstling des Regisseurs und Drehbuchautors Scott Cooper gibt der für diese Rolle mit dem Oscar ausgezeichnete Jeff Bridges einen ausgebrannten Country-Sänger, der schon einige Ehen hinter sich hat, viel zu lange über die Lande getingelt ist und dabei viel zu viel Hochprozentiges zu sich genommen hat. Dennoch stehen die Chancen auf Erlösung nicht schlecht, als er eines Tages auf die Journalistin Jean (die zweifach Golden-Globe-nominierte Maggie Gyllenhaabptrifft, die den Mann hinter dem ausgebrannten Musiker entdeckt. Nun muss Bad erkennen, wie schwierig der Weg zurück ins "normale" Leben ist und was echter Herzschmerz bedeutet.
Bad kennt sich selbst nur zu gut und macht der Frau und sich keine Hoffnungen. Und Jean, alleinerziehende Mutter mit viel Lebenserfahrung und noch mehr Enttäuschungen, setzt keinen Cent auf den abgetakelten Musiker. Dennoch, Liebe folgt ihren eigenen Gesetzen, und so können die beiden nicht von einander lassen.

IMDb: 7.3

  • Schauspieler:Jeff Bridges, Maggie Gyllenhaal, Robert Duvall, Colin Farrell, Beth Grant

  • Regie:Scott Cooper

  • Kamera:Barry Markowitz

  • Autor:Scott Cooper nach Thomas Cobb

  • Musik:Stephen Bruton, T-Bone Burnett

  • Verleih:ABC Films

  • Webseite:http://www.crazyheart.de/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.