© Lucasfilm

News
01/08/2021

Autor für nächsten "Star Wars"-Film von Marvel-Produzent Feige steht fest

Drehbuchautor Waldron bringt viel Marvel-Erfahrung mit und kennt sich sowohl mit "Doctor Strange" als auch mit"Loki" aus.

Marvel-Erfolgsproduzent Kevin Feige (47) hat offenbar einen Autor für sein geplantes "Star Wars"-Projekt gefunden. Michael Waldron, der zuletzt das Skript für "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" lieferte, soll als Drehbuchautor an Bord sein, wie die US-Branchenblätter "Variety" und "Deadline.com" am 7. Dezember berichteten. Waldron ist auch Mitproduzent und Verfasser der neuen Marvel-Serie "Loki" beim Streamingdienst Disney+ mit Tom Hiddleston in der Hauptrolle.

Feige und Lucasfilm hatten 2019 die Pläne für den noch titellosen Film aus dem "Star Wars"-Universum bekanntgegeben. Das Projekt ist weitgehend unter Verschluss. Im Dezember hatte Disney unter anderem neue "Star Wars"-Serien und zwei neue Sternenkrieger-Kino-Projekte angekündigt.

"Wonder Woman"-Regisseurin Patty Jenkins soll "Star Wars: Rogue Squadron" für einen Kinostart im Dezember 2023 inszenieren. Zudem ist ein noch titelloser "Star Wars"-Spielfilm unter der Regie des Neuseeländers Taika Waititi ("Thor: Tag der Entscheidung") geplant.

Kevin Feige gehört zu den einflussreichsten Produzenten Hollywoods. Er ist für Blockbuster wie die "Avengers"-Reihe, "Iron Man" oder "Spider-Man" verantwortlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.