© Foxfilm

Netflix-Filmtip
09/15/2020

"Battle of the Sexes": Emma Stone und Steve Carell im Zweikampf jetzt auf Netflix

Die beiden Stars liefern einander in diesem emanzipatorischen Sportfilm einen Geschlechterkampf mit Tennisschlägern.

von Franco Schedl

"Battle of the Sexes" erzählt die Geschichte eines historischen Sport-Duells: 1973 forderte der Ex-Tennis Champion Bobby Riggs die Nr. 1 des Frauentennis, Billie Jean King, zu einem Schaukampf heraus. Die Übertragung wurde nicht nur zum meist gesehenen Sportevent der Fernsehgeschichte, sondern stellte auch einen Meilenstein in der Geschichte der Gleichberechtigung dar. Selbstdarsteller Riggs wollte nämlich die 20 Jahre jüngere Billie Jean King zum Zweikampf auf dem Tennisplatz provozieren, um die männliche Überlegenheit in diesem Sport zu beweisen.
 

Steve Carell stattet den Tennis-Clown und Selfmade-Promi Riggs hier allerdings sogar mit durchaus liebenswerten Zügen aus, und Emma Stone überzeugt in ihrer bisher zweifellos wichtigsten Rolle. Ihre Figur kämpft zugleich auch mit ihrer eigenen Sexualität und erlebt ein Coming-out.

Das Regie-Duo Valerie Faris und Jonathan Dayton ist übrigens  auch für „Little Miss Sunshine“ verantwortlich.

"Battle of the Sexes" ist ab sofort auf Netflix verfügbar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.