© Amazon Studios_York Tillyer

News
05/25/2022

"Chloe": Trailer zur Psychothriller-Serie auf Amazon Prime

Die sechsteilige Serie betont einmal mehr, dass wir auf Social Media fremde Ichentwürfe zeichnen. Ab 24. Juni.

von Manuel Simbürger

Auf Amazon Prime Video startet wieder mal eine Serie, die in unseren Breiten noch wenig bekannt ist. Diesmal handelt es sich um einen Psycho-Thriller namens "Chloe" – und wer an den gleichnamigen 2009er-Film mit Julianne Moore und Amanda Seyfried denkt, der liegt falsch. Aber auch in der Amazon-Prime-Serie geht es um zwei Frauen und ein scheinbar perfektes Leben, das aber bald Risse bekommt. 

Hier ist der Trailer: 

Darum geht's in "Chloe"

Becky Green (Erin Doherty) ist gern auf Social Media unterwegs. Von einem Profil ist sie aber regelrecht besessen: nämlich von jenem ihrer Jugendfreundin Chloe Fairbourne (Poppy Gilbert), die es wiederum liebt, im Netz ihr perfektes Leben samt perfektem Ehemann und perfekten (weil erfolgreichen) FreundInnen darzustellen. Becky ist fasziniert davon, aber ihr wird dadurch immer wieder schmerzlich bewusst, dass Chloe all das hat, was ihr Leben vermissen lässt. Das Perfekte ist nur einen Klick entfernt und trotzdem so weit weg.

Beckys Leben ist alles andere als einfach, muss sie sich doch um ihre demenzkranke Mutter kümmern. Als Chloe plötzlich stirbt, nimmt Becky kurzerhand eine neue Identität an und dringt immer mehr in Chloes Leben ein, um herauszufinden, was mit ihr passiert ist. Doch sie findet – natürlich – mehr und mehr Gefallen an dieser fremden Welt und ihrem Alter Ego Sasha, die so viel mächtiger ist, als Becky es je war. Nun ist sie plötzlich ein beliebter, gut vernetzter "Jemand" und kein "Niemand" mehr. 

Wie es immer in Thriller-Serien ist, muss Becky bald bemerken, dass Chloes Leben bei weitem nicht so perfekt war, wie es den Anschein hatte. Doch je tiefer Becky in die neue Welt eintaucht, desto mehr riskiert sie, sich darin zu verlieren ...

Über die Gefahren des Scheins und Seins

"Chloe" wirft wichtige Fragen auf, die uns bereits seit geraumer Zeit begleiten: Wie authentisch sind wir auf Social Media? Welche Rollen spielen wir in unserem Leben, welche Ichentwürfe zeichnen wir – und andere von uns? Was bedeutet Glück und was tun wir, um dieses zu bewahren? Ein psychologischer Thriller, bei dem es nicht allzu lange dauert, bis alles lustvoll in Flammen steht.

Der Cast besteht hauptsächlich aus NewcomerInnen. Ursprünglich lief "Chloe" auf BBC One im Februar dieses Jahres. Auf Amazon Prime Video ist die sechs Episoden umfassende Serie ab 24. Juni zu sehen. 

Kommentare