© Netflix

News
01/27/2021

"Da 5 Bloods" von Spike Lee wird in den USA zum Film des Jahres

Der US-Filmverband wählte das Vietnam-Drama, und Oscar-Preisträger Lee holte sich auch den Regie-Preis

Spike Lees Kriegsdrama "Da 5 Bloods" ist vom US-Filmverband National Board of Review zum besten Film des Jahres 2020 gewählt worden. Oscar-Preisträger Lee (63, "BlacKkKlansman") holte auch den Regie-Preis und sein Schauspielteam um Chadwick Boseman und Delroy Lindo die Ensemble-Auszeichnung. Im Drama "Da 5 Bloods" um Vietnam-Veteranen, die in den Dschungel zurückkehren, um ihre Kriegserlebnisse aufzuarbeiten, hatte der im August gestorbene Boseman eine wichtige Nebenrolle.

Zu den besten Hauptdarstellern kürte der Verband die Britin Carey Mulligan (35) für ihre Rolle in "Promising Young Woman" und ihren Landsmann Riz Ahmed (38) für "Sound of Metal". Die Preisträger wurden am 26. Jänner bekanntgegeben.

Der "National Board of Review"-Verband mit Filmhistorikern, Cineasten und Filmschaffenden zeichnet seit 1929 die jährlichen Favoriten aus. Im vorigen Jahr holte das Mafiadrama "The Irishman" den Spitzenpreis als bester Film.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

In diesem Kriegsdrama von Meisterregisseur Spike Lee kehren vier afro-amerikanische Kriegsveteranen nach Vietnam zurück, um dort nach den sterblichen Überresten ihres ehemaligen Platoon-Leaders zu suchen.