gestiefelte-kater-wunsch.jpg

© UPI Media

News
03/16/2022

"Der gestiefelte Kater 2"-Trailer: Banderas schnurrt weiter

Im Herbst 2022 kehrt der kuscheligste Bandit der Filmgeschichte endlich wieder in die Kinos zurück.

von Franco Schedl

Katzen haben Glück, weil sie über so viele Leben verfügen – doch selbst dieser Bonus ist einmal ausgereizt und unser Lieblings-Kater aus der "Shrek"-Welt muss in seinem zweiten Solo-Kinoabenteuer genau diese Erfahrung machen.

Nun gibt es einen ersten Trailer zu dem märchenhaften Animations-Spaß "Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch", bei dem wir hochkarätige Star-Stimmen zu hören bekommen:

Auf der Suche nach neuem Katzen-Leben

Auch ein Kater kann ein unangenehmes Erwachen haben. Nach unzähligen riskanten Reisen und achtlosen Abenteuern muss der gestiefelte Kater entsetzt feststellen, dass seine Leidenschaft für Gefahren letztlich ihren Preis hatte – in seiner Abenteuerlust hat er bereits acht seiner neun Leben verbraucht. Um für die dringend nötige neue Vitalität zu sorgen, begibt sich der charmante Schnurrhaar-Gauner auf den langen Weg in den Schwarzen Wald, um dort den mythischen Wunsch-Stern zu finden.

Leider entpuppt sich dieses Unterfangen mit nur einem verbleibenden Leben auf dem Katerkonto als ungewohnt risikoreich, sodass nicht nur ernsthafte Zurückhaltung gefragt ist, sondern auch ein wenig Unterstützung in Form der so hinreißenden wie hinterhältigen Kitty Samtpfote und des gutgelaunt-geschwätzigen Vierbeiners Perro.

Gemeinsam muss das ungewöhnliche Trio die Stiefel in die Hand nehmen, um sowohl Goldlöckchen und ihren drei berüchtigten Bandenbären, als auch dem fiesen Kopfgeldjäger Großer Böser Wolf immer einen Schritt voraus zu sein.

Star-Stimmen von Banderas bis Fürmann

Im Original lässt Antonio Banderas wieder seinen stimmlichen Kater-Charme sprühen und erhält dabei tatkräftige Unterstützung durch Salma Hayek, Florence Pugh, Olivia Colman und Ray Winstone.

Als deutsche Stimme des tollkühnen Titelhelden hingegen ist inzwischen bereits zum fünften Mal Grimme-Preisträger Benno Fürmann ("Babylon Berlin") zu hören.

Zum Vergleich lassen wir hier auch noch den deutschen Trailer folgen:

Seinen ersten Leinwand-Auftritt feierte der gestiefelte Kater 2004 im Oscar-nominierten "Shrek 2 – Der tollkühne Held kehrt zurück", wo er rasant zum weltweiten Publikumsliebling wurde. Es folgten zwei weitere "Shrek"-Filme sowie 2011 sein ungemein erfolgreiches Solodebüt, das international mehr als 550 Mio. Dollar einspielte.

Mit "Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch" kehrt der kultige Kater nun im Herbst 2022 kongenial in unsere Kinos zurück.

Kommentare