© Hulu / Disney

News
09/22/2021

"Dopesick": Trailer zur Pharma-Serie mit Michael Keaton

Michael Keatons neue Serie "Dopesick" wirft einen Blick hinter die Kulissen der Pharmaindustrie.

von Oezguer Anil

Der Streamingdienst Hulu hat mit "The Handmaids Tale" bereits bewiesen, dass sie nicht vor brisanten Themen zurückschrecken. Am 15. September wurde der erste Trailer zu "Dopesick" veröffentlicht. Die Drama-Serie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller Roman von Beth Macy und erzählt von einer der größten Pharma-Skandale der USA.

Nachdem zahlreiche MinenarbeiterInnen in Virgina aufgrund der harten körperlichen Arbeit auf Schmerzmittel zurückgreifen müssen, sieht der Medikamentenhersteller Purdue die Möglichkeit, ein neues Produkt auf den Markt zu bringen. OxyContin wird als Wunderheilmittel vermarktet und den Ärzten mit der Prämisse verkauft, dass nur weniger als ein Prozent der PatentInnen süchtig davon werden würden.

Michael Keaton als Arzt

Als sich nach kurzer Zeit herausstellt, dass die PatentInnen ein exzessives Suchtverhalten entwickeln, entspinnt sich ein packender Thriller zwischen der Drogenbehörde und dem Pharmaunternehmen. Währenddessen steigt die Rate der Gewaltdelikte in Virgina rasant an und die Gemeinschaft der MinenarbeiterInnen versinkt im Chaos. Was als lokales Problem beginnt, weitet sich schon bald auf das ganze Land aus.

In den Hauptrollen sind Michael Keaton als fürsorglicher Arzt, Peter Sarsgaard als Leiter der Drogenbehörde und Kaitlyn Dever als Minenarbeiterin zu sehen. Produzent der Serie ist Danny Strong, der das Mastermind hinter der Serie "Empire" war und die letzten beiden Teile der "Hunger Games"-Trilogie schrieb.

Alle acht Episoden erscheinen am 13. Oktober auf Hulu und in Österreich am 12. November auf Disney+.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.