© Courtesy of Netflix

News
07/27/2022

"Echoes"-Trailer: Netflix-Serie mit Monaghan als Psycho-Twin

In der neuen Thriller-Serie auf Netflix teilen die Zwillinge Leni und Gina alles – bis eine von ihnen plötzlich verschwindet.

von Manuel Simbürger

Michelle Monaghan ist vor allem für ihre Stand-Out-Performance als taffe Agenten-Ehefrau Julia Meade in den "Mission:Impossible"-Filmen bekannt, spielte aber auch in der ersten Staffel von "True Detective", in "The Path" sowie in Ben Afflecks Regie-Debüt "Gone Baby Gone" mit.

Auch Netflix ist von der kühnen Schönheit mit Ecken und Kanten und undurchsichtig-unerreichbarer Aura überzeugt und holte Monaghan für die neue Mystery-Thriller Serie "Echoes" gleich als Hauptdarstellerin in einer Doppelrolle ins Boot. Und die Serie hätte tatsächlich das Zeug, zum Binge-Hit zu werden!

Hier ist der Trailer:

Darum geht's in "Echoes"

Die eineiigen Zwillinge Leni und Gina (jeweils Monaghan) teilen ein gefährliches Geheimnis. Seit sie Kinder waren, haben sie heimlich Plätze getauscht, was zu einem Doppelleben als Erwachsene führt: Leni und Gina teilen sich zwei Häuser, zwei Ehemänner und ein Kind (!). Doch als eine von ihnen plötzlich verschwindet, gerät ihre perfekt durchchoreographierte Welt völlig aus den Fugen.

Auch der Cast rund um Monaghan kann sich sehen lassen: Wir dürfen uns auf Matt Bomer, Daniel Sunjata, Ali Stroker, Karen Robinson und Rosanny Zayas freuen. Ingesamt umfasst die Serie sieben Folgen – und dass dieser gezielt provozierender Mindfuck mit Psychospielchen-Leidenschaft ein Hit werden dürften, lässt sich dank Executive Producer und Co-Showrunner Brian Yorkey erahnen: Dieser war zuvor für den Teen-Sozialdrama-Thriller "Tote Mädchen lügen nicht" zuständig. 

"Echoes" ist ab 19. August auf Netflix zu sehen.

Kommentare