© Netflix

News
11/29/2021

"Elves"-Trailer: Weihnachtliche Netflix-Horror-Serie gestartet

Wenn Elfen auf einer abgelegenen dänischen Insel Menschen angreifen, bietet nordeuropäische Folklore Weihnachts-Horror.

von Franco Schedl

Weihnachts-Elfen sind eine nette Idee – vorausgesetzt, man glaubt überhaupt an sie. Dass sie tatsächlich existieren und gremlinhafte Züge annehmen können, führt uns nun eine dänische Netflix-Serie über sechs Folgen hinweg vor Augen.

Bereits der erster Trailer deutet den zu erwartenden Schrecken unmissverständlich an:

Gefährliche Baby-Elfe

Während ihres Weihnachts-Urlaubs auf einer Insel merkt eine dänische Familie bald, dass sich seltsame Dinge ereignen und findet sich einer alten Bedrohung ausgesetzt. Als das Teenager-Mädchen im Wald eine Baby-Elfe findet und mitnimmt, beschwört sie noch größeres Unheil herauf, denn die anderen Elfen greifen die Menschen an. Doch Weglaufen ist nicht so einfach, da sie auf der Insel gefangen sind.

Nordeuropäische Legenden

Geschrieben wurde die Serie von Stefan Jaworski, Roni Ezra hat die Regie übernommen, und in den menschlichen Hauptrollen sind Ann Eleonora Jørgensen, Rasmus Hammerich, Vivelill Søgaard Holm sowie Sonja Stehen zu sehen.

Tesha Crawford, die Verantwortliche für Netflix-Originalproduktionen aus Nordeuropa, freut sich in einer Presse-Aussendung über das Projekt: "Es gibt gute Gründe, warum diese dänische Produktion so aufregend ist: Wenn man auf lokale Mythen zurückgreift, ruft das in Nordeuropa immer große Resonanz hervor. Wir konnten die alten Überlieferungen in eine moderne Weihnachts-Geschichte verwandeln und bieten obendrein einen Hauch von Horror."

 "Elves" ist unter dem Titel "Elfen" ab 28. November bei uns auf Netflix verfügbar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.