Sylvester Stallone (r) und Jason Statham scherzen bei "The Expendables 3"

© APA - Austria Presse Agentur

News
10/19/2021

"Expendables 4": Stallone nimmt Abschied von der Film-Reihe

Die Figur des Barney Ross wird nach dem vierten Teil nicht mehr zurückkehren, kündigte Stallone in einer Video-Botschaft an.

von Franco Schedl

Kann es "The Expendables" ohne Silvester Stallone geben? Immerhin hat er die Franchise begründet und konsequent vorangetrieben.

Für den vierten Teil ist er soeben von den Kameras gestanden und hat kürzlich erst Fotos gepostet, die ihn gutgelaunt mit seinem Freund Jason Statham in einer Drehpause zeigen.

Video-Botschaft

Doch nun schickt er eine wichtige Nachricht hinterher: In einem Instagram-Video teilt er uns nicht nur mit, dass er seinen Part für den vierten Film soeben beendet hat, sondern gibt auch einen entscheidenden Ausblick in die Zukunft:

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Konsequenter Abschied?

Laut seinen Worten wird Stallone hiermit von der Figur des Söldners Barney Ross nach 12 Jahren für immer Abschied nehmen und die Leitung der Film-Reihe in Jason Stathams Hände legen. 

Diese Info bietet zu weitreichenden Vermutungen Anlass: Da man sich kaum vorstellen kann, dass ein harter Kerl wie Ross einfach in Pension geht, ist sein Film-Tod die wahrscheinlichere Variante. Darauf deutet auch der Umstand hin, dass Stallone bereits zu diesem relativ frühen Zeitpunkt alle seine Szenen für "Expendables 4" fertig gedreht hat.

Vielleicht wird also Barney gleich im ersten Filmdrittel getötet und seine Kollegen starten unter der Führung von Lee Christmas (Statham) einen Rachefeldzug.

Künftige Projekte

Stallone selbst freut sich nun auf neue Herausforderungen, die ihn erwarten, denn ihm gehen auch mit 75 die Ideen noch nicht aus. Vielleicht dürfen wir ja noch mit einem allerletzten "Rambo"-Film von ihm rechnen, und auch weitere "Rocky"-Pläne sind bestimmt nicht unwahrscheinlich, wie man bereits weiß.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.