© APA/AFP/KENA BETANCUR

News
12/15/2020

Fan-Idee: Charlize Theron begeistert sich für lesbisches "Die Hard"-Reboot

Es bleibt wohl nur ein Gedankenspiel, doch die Schauspielerin zeigt sich von der Film-Idee eines Twitterers angetan.

von Franco Schedl

Nachdem der US-Streaming-Dienst Hulu unlängst mit "Happiest Season" mit Kristen Stewart einen lesbischen Weihnachtsfilm in Anlehnung an "Meet the Parents" vorgelegt hat, regte nun ein Fan auf Twitter mit einem eher scherzhaft gemeinten Posting eine interessante Diskussion an.

Twitterer Francis O wünsche sich endlich eine "Stirb langsam"-Version mit Charlize Theron, in der die Action-Heldin alles daran setzt, ihre Frau zu retten. Theron scheint von der Idee angetan zu sein. In einem Retweet tut sie jedenfalls so, als hätte sie das Rollenangebot bereits akzeptiert und fragt: "Wo soll ich unterschreiben?"

 In "Atomic Blonde" hat die Darstellerin ja zum Beispiel bereits eine bisexuelle Agentin gespielt.

Die Schauspielerin Hannah Simone reagierte wiederum auf Therons Tweet und brachte sich als mögliche Film-Partnerin ein:

Warum gerade Therons Name in diesem Zusammenhang ins Spiel kommt, lässt sich ebenfalls erklären. Erst kürzlich hatte die gebürtige Südafrikanerin mit der "Happiest Season"-Darstellerin Mackenzie Davis ein Interview geführt, in dem es um die Unterstützung der queeren Community durch diesen Film ging.

Auch wenn aus seiner Anregung nichts werden sollte, ist der Twitterer Francis O jedenfalls mächtig stolz, dass Charlize Theron auf seinen Vorschlag reagiert hat – und er fügt noch einen weiteren Aufruf für ein wichtiges Anliegen hinzu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.