© Vertical Entertainment

News
07/26/2022

"Gone in the Night"-Trailer: Winona Ryder im Mystery-Thriller

Der "Stranger Things"-Star wird mit dem Verschwinden seines Freundes konfrontiert und fortan kommen immer mehr Geheimnisse ans Licht.

von Franco Schedl

Seit ein paar Jahren ist Winona Ryder dank dem Netflix-Serien-Hit "Stranger Things" wieder sehr angesagt und zu einer Topverdienerin unter ihren Berufskolleginnen geworden. Doch sie vernachlässigt auch Spielfilme nicht, wie man dank dieser aktuellen Produktion erkennen kann.

"Gone in the Night" erzählt vom geheimnisvollen Verschwinden eines Lebenspartners und wird wohl mit Mystery-Elementen nicht sparen, wie der erste Trailer bereits andeutet:

Verschwundener Freund und dunkle Geheimnisse

Kath (Ryder) und ihr Freund Max (John Gallagher Jr.) haben sich für ein romantisches Wochenende in der Waldeinsamkeit entschieden. In einem abgelegenen Teil des Redwood Forest erwartet sie eine gemietete Hütte, doch als sie ihr Ziel erreichen, treffen sie dort auf das andere Paar Al (Owen Teague) und Greta (Brianne Tju), die sich ebenfalls eingebucht haben.

Mit der trauten Zweisamkeit ist es also definitiv vorbei, aber Kath und Max wollen trotzdem das Beste aus der neuen Situation machen und verbringen einen Party-Abend. Am nächsten Tag sind jedoch Max und Greta spurlos verschwunden und Kath fürchtet, dass ihr Freund mit der anderen Frau durchgebrannt ist. Dem Hüttenbesitzer gelingt es allerdings, Greta ausfindig zu machen. Kath erhält ein paar vollkommen unerwartete Informationen über Max und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Der Film verspricht etliche unvorhersehbare Wendungen und Ryder wird sich auf gefährliches Terrain begeben, um alle Geheimnisse aufzudecken.

"Gone in the Night" ist das Filmdebüt von Eli Horowitz, der sich bisher als Showrunner der Amazon-Serie "Homecoming" einen Namen gemacht hat. Neben der berühmten Hauptdarstellerin wirken auch Dermot Mulroney ("Die Hochzeit meines besten Freundes", "Copykill"), John Gallagher Jr. ("10 Cloverfield Lane"), Owen Teague ("Es Kapitel 1 + 2“) sowie Brianne Tju aus "47 Meters Down: Uncaged" mit.

Im März 2022 feierte der Thriller seine Weltpremiere auf dem South By Southwest-Festival in Houston und erlebte inzwischen seinen US-Kinostart. Wann und in welcher Form das Werk zu uns kommen wird, ist derzeit noch unbekannt.

 

Kommentare