good-mourning.jpg

© Red Band

News
04/21/2022

"Good Mourning"-Trailer: MGK und Megan Fox in Komödie

Machine Gun Kelly liefert mit dieser durchgeknallten Komödie zugleich sein Debüt als Regisseur eines Langfilms.

von Franco Schedl

Ist es nicht perfekt, wenn das Traumpaar Machine Gun Kelly und Megan Fox auch vor einer Filmkamera gemeinsam auftreten darf? In der irrwitzigen Komödie "Good Mourning" erhalten die beiden Gelegenheit, ihr komödiantisches Talent voll auszuspielen. Kelly, der hier übrigens unter seinem echten Namen Colson Baker zu sehen ist, spielt einen Filmstar, dessen Tag immer mehr aus dem Ruder läuft.

Der erste Trailer dazu zaubert uns sofort ein breites Grinsen ins Gesicht:

Ein verrückter Tag

Als der Filmstar London Clash (Colson Baker) eines Morgens erwacht, wird er durch eine Textbotschaft seiner Freundin überrascht, in der sie mit ihm Schluss macht. Dummerweise ist das genau jener Tag, an dem für ihn das bedeutendste Meeting seiner Karriere bevorsteht.

Doch London wird bald klar, dass er sich zwischen der Wahl einer verlockenden Filmrolle und dem Kampf um seine große Liebe entscheiden muss. Der Tag hält immer neue Überraschungen für ihn bereit und seine chaotischen MitbewohnerInnen verursachen immer verrücktere Wendungen.

Machine Gun Kelly als Regisseur

Neben Kelly aka. Baker und Fox sind ebenfalls Pete Davidson und Mod Sun mit von der durchgeknallten Partie. Damit nicht genug, haben Kelly und Mod gemeinsam das Drehbuch geschrieben und sich auch die Regieführung geteilt.

Obwohl er als Schauspieler schon reichliche Erfahrung sammeln konnte, hatte Kelly bisher noch keinen Langfilm gedreht, sondern in erster Linie Musik-Videos inszeniert.

"Good Mourning" startet ab 20. Mai in den US-Kinos. Wann und wo der Film auch bei uns verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Kommentare