Tom Austen in der Marvel-Serie "Helstrom"

© Hulu

Serien-News
09/29/2020

"Helstrom"-Trailer: Mit der Marvel-Serie wird's gruselig im MCU

Serien-Auftakt für den als "Son of Satan" bekannten Marvel-Helden am 16. Oktober bei Hulu.

von Erwin Schotzger

Mit der Hulu-Serie "Helstrom" erweitert das Marvel Cinematic Universe (MCU) seine Grenzen ins Reich des Mystischen und Übernatürlichen. Beim US-Streamingdienst, der sich mehrheitlich im Besitz des Marvel-Mutterkonzerns Disney befindet, ist die neue zehnteilige Marvel-Serie ab 16. Oktober 2020 zu sehen. Im Mittelpunkt der Serie stehen die Helstrom-Geschwister Ana (Sydney Lemmon) und Daimon Helstrom (Tom Austen) sowie deren Mutter Victoria (Elisabeth Marvel). Das düstere Serienkonzept, in dem es um den Kampf gegen Dämonen und dunkle Mächte geht, erinnert an die erfolgreiche Mysteryserie "Supernatural".

Hier ist der erste Trailer der neuen Marvel-Serie:

Daimon Helstrom ist in den Marvel-Comics als der mystische Anti-Held "Son of Satan" bekannt. In der TV-Serie ist er Ethikprofessor, der nebenbei als Exorzist arbeitet. Er kämpft gegen eine verborgene Welt aus Dämonen und bösen Geistern. Allerdings macht er sich keine Illusionen darüber, die Welt retten zu können. Er konzentriert sich darauf, den Menschen in seinem Umfeld zu helfen. Doch wo immer er auf Dämonen trifft, eilt er zu Hilfe und vertreibt sie. Auch seine Schwester Ana dürfte übernatürliche Fähigkeiten haben. Die Mutter der beiden Helstrom-Geschwister lebt seit Jahren in einer Anstalt. Sie wird von Dämonen geplagt und scheint im Trailer von einem Dämon besessen zu sein.

Magie scheint in der Phase 4 des MCU eine größere Rolle zu spielen

Übermenschlich ist im Marvel Cinematic Universe (MCU) bei all den Superhelden bisher keine ungewöhnliche Kategorie. Übernatürlich eher schon. Zwar ist Thor ein nordischer Gott und damit eigentlich ein magisches Wesen, aber dennoch ging es bisher im MCU immer recht wissenschaftlich zu. Magie hat sich bisher vor allem rund um den Sorcerer Supreme des MCU, den magischen Großmeister Doctor Strange, abgespielt. Doch in der Phase 4 des MCU scheint Magie mehr ins Zentrum des Geschehens zu rücken.

Zumindest entsteht dieser Eindruck durch die beiden kommenden Marvel-Serien "WandaVision" und "Helstrom". In "WandaVision" scheint Scarlet Witch durch ihre magischen (?) Kräfte ein Westentaschen-Universume erzeugt zu haben, in dem sie Vision wieder zum Leben erweckt hat. "Helstrom" scheint sogar eine Horrorserie zu sein, in der gegen Dämonen und finstere Mächte gekämpft wird. Da passt es auch, dass "WandaVision" auf der familienfreundlichen Plattform "Disney+" erscheint, während "Hulu" der Disney-Streamingkanal für erwachsene Inhalte ist.

Auch das Serien-Poster unterstreicht den übernatürlichen Charakter der neuen Marvel-Serie "Helstrom":

Wann und bei welchem Streaming-Anbieter "Helstrom" hierzulande zu sehen sein wird, ist bisher nicht bekannt.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.