© Disney+

News
02/08/2022

"Im Dutzend billiger" mit Zach Braff: Trailer zum Remake ist da!

Am 18. März startet auf Disney+ das Remake der warmherzigen Geschichte rund um die zwölfköpfige Chaos-Familie.

von Manuel Simbürger

Besonders in den USA gilt die Comedy "Im Dutzend billiger" aus dem Jahre 2003 mit Steve Martin, Tom Welling, Ashton Kutcher und Hilary Duff als Kult. Nicht überraschend also, dass der Remake-Trend auch vor diesem Film nicht Halt macht: Diesmal sind "Scrubs"-Star Zach Braff und Gabrielle Union ("Bad Boys II") als Power-Eltern einer zwölfköpfigen Rasselbande zu sehen.

Es ist somit bereits das dritte Mal, dass die famlienfreundliche Story modernisiert wird, denn auch beim 2003er-Streifen handelte es sich bereits um ein Remake des gleichnamigen Films mit Clifton Webb und Myrna Loy aus dem Jahr 1950. Und der wiederum basiert auf der 1948 erschienen Biographie von Frank Bunker Gilbreth Jr. und Ernestine Gilbreth Carey.

Die neueste Version von "Im Dutzend billiger" erscheint am 18. März 2022 auf Disney+. Hier ist der Trailer:

Darum geht's in "Im Dutzend billiger"

Die Story passt auf die Unterseite einer Babyflasche: Tom und Kate wollten immer schon eine große Familie haben, bestenfalls acht Kinder. Am Ende haben sie zwölf bekommen. Eigentlich läuft alles rund – zumindest so lang, bis Mama Kate beruflich für einige Zeit verreisen muss und Tom auf alle zwölf Sprösslinge alleine aufpassen muss. Die sorgen für ordentlich Wirbel – und Chaos ist vorprogrammiert ...

Neben Gabrielle Union und Zach Braff sind Erika Christensen, Timon Kyle Durrett, Journee Brown, Kylie Rogers, Andre Robinson, Caylee Blosenski, Aryan Simhadri, Leo Abelo Perry, Mykal-Michelle Harris, Christian Cote, Sebastian Cote and Luke Prael als RackerInnen-Bande zu sehen. 

"Im Dutzend billiger" ist ab 18. März auf Disney+ zu sehen.

Kommentare