© REUTERS

News
12/11/2020

Julia Roberts dreht für Reese Witherspoon eine Serie bei Apple+

Die beiden Oscar-Preisträgerinnen machen für den Streaming-Dienst AppleTV bei "The Last Thing He Told Me" gemeinsame Sache.

Julia Roberts (53, "Erin Brockovich") und Reese Witherspoon (44, "Walk the Line") schließen sich für ein neues TV-Projekt zusammen. Roberts wird in der geplanten Serie "The Last Thing He Told Me" für den Apple-Streamingdienst Apple TV die Hauptrolle übernehmen, wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter"  soeben berichtete.

Witherspoon ist mit ihrer Firma Hello Sunshine als Produzentin an Bord. "Alle meine Kindheitsträume sind jetzt erfüllt!", freute sich Witherspoon in einem Tweet mit Blick auf die Zusammenarbeit mit Roberts.

Das Drama basiert auf dem gleichnamigen Roman von Autorin Laura Dave, der im Mai 2021 in den USA erscheinen soll. Gemeinsam mit ihrem Mann, Drehbuchautor Josh Singer ("Spotlight", "Aufbruch zum Mond"), liefert Dave auch das Skript für die Serie. Die Geschichte dreht sich um eine Frau (Roberts), die nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Ehemannes eine besondere Beziehung zu ihrer Teenager-Stieftochter aufbaut.

Hollywoodstar Roberts war im vorigen Jahr in der Drama-Serie "Homecoming" zu sehen. Darin spielte sie eine Sachbearbeiterin, die Soldaten nach Kriegseinsätzen bei der Rückkehr in das zivile Leben helfen soll. Im Frühjahr sagte sie auch eine Rolle für eine geplante TV-Serie über den Watergate-Skandal zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.