© RTL / Endemol Shine

News
03/28/2022

"Kitchen Impossible" mit der Healthy Boy Band: Die besten Reactions

Das Duell "Mälzer/Schellhorn vs Healthy Boy Band" sorgte für überkochende Emotionen und Publikums-Reaktionen aller Art.

von Manuel Simbürger

Es war erneut das kulinarische, aber auch unterhaltsame Highlight der vergangenen Woche (sorry, Mama!): In "Kitchen Impossible" zeigte sich Tim Mälzer mit seinem "Bruder im Geiste", dem österreichischen Edel-Gastronom Sepp Schellhorn, einmal mehr von seiner abenteuerhungrigsten, aber auch seiner streitbarsten Seite. 

Antreten mussten die beiden gegen ganz besondere Gegner: nämlich die die Gourmetszene aufmischende "Healthy Boy Band", die aus den drei österreichischen Jungköchen Felix Schellhorn, Philip Rachinger und Lukas Mraz besteht.

Das Besondere: Felix ist nicht nur der Sohn vom Sepp, zwischen den Teams liegt auch ein erheblicher Altersunterschied. Somit wurde die vorletzte Folge der siebten "Kitchen Impossible"-Staffel zum Duell zwischen den Generationen, zwischen Vater und Sohn – und zwischen Deutschland und Österreich. 

Der Gourmet-Wettkampf sorgte nicht nur bei Mälzer für überkochende Gefühle (er drohte in Dänemark gar mit Abreise), sondern bewegte auch das Publikum zutiefst, denn Essen und Emotionen liegen halt sehr eng beisammen.

Die besten Tweets zum Vor-Finale von "Kitchen Impossible" Staffel Sieben: 

Kommentare