lincoln-lawyer.jpg

© Netflix

News
04/14/2022

"Lincoln Lawyer"-Trailer: Netflix-Serien-Anwalt nach Bestseller

Nicht nur Harry Bosch ist eine Romanfigur von Autor Michael Connelly: Nun kommt eine weitere Serie nach einem seiner Helden.

von Franco Schedl

Es muss nicht immer Saul Goodman sein, sobald es auf Netflix um Juristen geht. Vielleicht erweist es sich sogar als besser, den "Better Call Saul"-Helden lieber nicht als Verteidiger zu wählen, da er ja reichlich windig ist.

In "Lincoln Lawyer" lernen wir jedenfalls bald einen anderen unkonventionellen Serien-Anwalt kennen, der Krimi-LeserInnen ohnehin schon längst ein Begriff sein sollte, da die Figur des Mickey Haller von Bestseller-Autor Michael Connelly stammt. Immerhin wurde einer der Romane bereits unter dem Titel "Der Mandant" fürs Kino verfilmt.

Ein erster Trailer stimmt uns nun auf die spannenden Fälle ein:

Anwaltskanzlei auf dem Rücksitz

Der idealistische Anwalt Mickey Haller (Manuel Garcia-Rulfo) hat gar keine eigene Kanzlei, sondern arbeitet praktisch vom Rücksitz seines Wagens aus – das Modell ist ein Lincoln Town Car, wodurch der Titel erklärt wäre.

In den zehn Folgen der ersten Staffel übernimmt der Lincoln-Anwalt den Fall eines Filmmoguls, der verdächtigt wird, seine Ehefrau und ihren Geliebten getötet zu haben. Mit Hilfe des ungewöhnlichen Juristen versucht der Hollywood-Tycoon seine Unschuld zu beweisen – und Mickey Haller steht vor dem spektakulärsten Fall seiner Karriere.

Auch das Privatleben hält den Anwalt auf Trab: Er hat sich kürzlich von seiner Frau Lorna (Becki Newton) scheiden lassen, während seine erste Ex-Frau Maggie (Neve Campbell) und ihre gemeinsame Tochter Hayley (Krista Warner) noch immer wichtige Bezugspersonen für ihn darstellen.

Roman-Vorlage von Michael Connelly

In weiteren Rollen sind Jazz Raycole ("Perception"), Angus Sampson ("The Walking Dead"), Christopher Gorham, Ntare Guma Mbaho Mwine, Michael Graziadei sowie Jamie McShane ("Sons of Anarchy") zu sehen. "The Lincoln Lawyer" wurde von Autor und Produzent Kelley gemeinsam mit Showrunner Ted Humphrey entwickelt.

Als Vorlage für die erste Staffel dient der zweite Band "So wahr uns Gott helfe" aka. "The Brass Verdict" der Buchreihe, während der Kinofilm mit Matthew McConaughey den ersten Roman aus dem Jahr 2005 adaptierte. Michael Connellys Vorlage umfasst aktuell sechs Bände.

Auch die "Bosch"-Krimi-Serie auf Amazon Prime basiert auf den Werken des Autors.

Hier geht's direkt zur "Bosch"-Serie!

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

"The Lincoln Lawyer" wird am 13. Mai auf Netflix starten.

Kommentare