loki-ichard-grant.jpg

© Marvel / Disney+

News
07/13/2021

Kommt "Loki"-Spin-Off mit dem Alligator?

Richard E. Grant, Darsteller des klassischen Loki, regt eine ganz spezielle Serie an.

von Franco Schedl

Von allen reichhaltigen Loki-Varianten in der aktuellen Marvel-Serie auf Disney+ ist zweifellos der Loki-Alligator die ungewöhnlichste  und obwohl der schuppige Held nur zischende Laute ausstoßen kann, die wir nicht verstehen, hätte er sich trotzdem noch einen viel größeren Auftritt verdient.

Richard E. Grant könnte hier Abhilfe schaffen: Der Darsteller der Loki-Variante im klassischen Look hat in einem Interview mit "Collider" nämlich eine Idee entwickelt, die wir auf der Stelle befürworten.

Team-Work zwischen Mensch und Tier

Der 64-jährige Schauspieler regt dort nämlich eine Serie "mit einem muskulösen klassischen Loki und dem Alligator" an. "Genau das ist es, was ich möchte!" Da können wir ihm nur zustimmen.

Immerhin scheint der klassische Loki auch als einzige Person in der Lage zu sein, die Äußerungen des Alligators zu verstehen, weshalb sich ein Team-Work hier perfekt anbieten würde.

Muskel-Wunsch

Der Wunsch nach Muskeln verdient ebenfalls eine nähere Erläuterung, die uns Grant nicht vorenthält:

"Sie haben mir einen Kostüm-Entwurf geschickt, auf dem der klassische Loki in Jack Kirbys Zeichnungen aus den 60er-Jahren zu sehen war und dieses fantastische Muscle-Suit trug. Ich selber wurde ja ohne nennenswerte Muskeln geboren. Als es daher mit dem Dreh ernst wurde, verlangte ich mein Muscle-Suit, doch davon wusste niemand etwas. Sie meinten, ich solle mir keine Sorgen machen, aber da ich keine Muskeln habe, um das Loki-Kostüm auszufüllen, beunruhigt mich das bis heute."

Verständlich, dass er sich somit einen ganz speziellen Loki-Look für seine Serie wünscht.

Schließen wir mit Grants Aufruf: "Diese Serie müsste der Traum aller DrehbuchautorInnen sein. Lasst ihn zur Realität werden!"

Das "Loki"-Finale wird mit Folge 6 am 14. Juli auf Disney+ veröffentlicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.