© RTL2

News
05/25/2022

"Love Island" auf RTLzwei: Dieses Jahr keine Staffel mehr!

Eigentlich hätten bereits im Spätsommer liebeswillige Singles auf tropische PartnerInnen-Suche gehen sollen. Doch es kommt anders.

von Manuel Simbürger

Auch die siebte Staffel von "Love Island" war für RTLzwei ein Erfolg – vielleicht auch wegen dem neuen Konzept, das für mehr Gefühle und heftigere Flirtereien zwischen den KandidatInnen sorgte. Am Ende konnte das Paar Nico und Jennifer (beide 23) den Sieg für sich entscheiden: Sie haben nicht nur das Herz des/der WunschpartnerIn, sondern auch 50.000 Euro gewonnen.

Erst 2023 wieder

Eigentlich hätte die achte Staffel von "Love Island" bereits im August oder September starten sollen, denn die Nachfrage ist definitiv da. Auch Moderatorin Sylvie Meis ist wieder dabei. 

Doch nun berichtet das Branchen-Magazin "dwdl.de", dass RTZLzwei seine Pläne geändert hat und dieses Jahr keine weitere Staffel von "Love Island" mehr ausstrahlen wird. Weiter geht es mit der tropischen Liebessuche damit also erst wieder 2023.

Dazu Thomas Fischer, Leiter Entertainment bei RTLzwei: "Unser Ziel ist es, dass dieses Entertainment-Highlight auch in Zukunft bei den Zuschauerinnen und Zuschauern als Jahreshighlight im Markt wahrgenommen wird. Wir haben uns daher entschieden, die Ausstrahlungsfrequenz auf einmal pro Jahr festzulegen." 

Weiter sagte er zu "dwdl.de": "Wir werden das Format kreativ mit voller Kraft weiterentwickeln freuen uns auf eine neue Staffel 'Love Island' mit Sylvie Meis im Jahr 2023." Wann genau die achte Season von "Love Island" laufen wird, ist aber noch nicht bekannt.

Kommentare