© RTL2

News
03/21/2022

Bei "Love Island" ist 2022 erstmals eine Transfrau dabei

Ende März startet eine neue Runde der beliebten Datingshow "Love Island" auf RTLZWEI.

von Lana Schneider

Es geht wieder los: In der Realityshow "Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe" suchen flirtwillige Singles ihre/n nächste/n PartnerIn. Moderiert wird wie in der Staffel zuvor von Sylvie Meis, die in der Vergangenheit mit tadelnden Bemerkungen, einer scharfen Zunge und viel Empathie begeisterte.

In der zugehörigen "Love Island"-App wurden bereits die ersten KandidatInnen vorgestellt.

Bei den Männern suchen (im Bild v.l.) Barkeeper Bucci (31), Bundeswehr-Beamter Mark (23), It-Administrator Tom (29), Personal-Trainer Madhi (23), Student Léon (22), Vertriebler Nico (26) und Lagerlogistiker Adriano (27) nach der Liebe – oder eben heißen Flirts. 

Zu den auserwählten Frauen zählen (v.l.): Vanuschka (22), Versicherungsangestellte Lara (27), Kaufmännische Angestellte Leonie (27), Recruiterin Jennifer (23), Studentin Sandrine (28), Vanessa und Einzelhandelskauffrau Jessica (22).

"Love Island" schreibt heuer mit diesem Cast übrigens Geschichte: Zum ersten Mal ist in der Datingshow für heterosexuelle Paare eine Transfrau dabei – das gab es zuvor nur mit Josie Melonie in "Take Me Out". "Das Allererste, was bei mir im Fokus steht, ist, ich bin Transgender und das gab es noch nie in der Geschichte von 'Love Island'. Es ist einfach wichtig für mich zu zeigen: Hey, auch ich als Transfrau kann in einer Dating- beziehungsweise Realityshow einen Mann finden", so die 22-Jährige Jessica.

"Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe" startet am 21. März zur Primetime auf RTLZWEI. Danach kommt montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr auf RTLZWEI eine neue Folge, bis das Finale am 11. April ausgestrahlt wird. Alle Folgen sind im Anschluss der Ausstrahlung auf RTL+ zu sehen.

Kommentare