© Twitter

Film-Projekt
09/29/2020

M. Night Shyamalan dreht einen neuen Horror-Thriller

Von der Story zu dem Film "Old" sind bisher schon ein paar Details durchgesickert.

von Franco Schedl

M. Night Shyamalan ("The Sixth Sens", "Unbreakable")  steht ja doch eher im Ruf, ein Geheimniskrämer zu sein, was seine Arbeit betrifft. Nun hat er immerhin via Twitter bekanntgegeben, dass er die Dreharbeiten zu seinem neuesten Projekt begonnen hat und einen Filmposter machte er ebenfalls publik.

Vorlage und Story

Weitere Infos zu dem Projekt hält Shyamalan zwar noch zurück, doch Jeff Sneider von Collider konnte offenbar geheime Quellen anzapfen und verrät, dass "Old" durch die französische Graphic Novel „Sandcastle von Pierre Oscar Levy und Frederik Peeters inspiriert wurde.

Daher hat man nun zumindest ein paar Anhaltspunkt, was die Handlung betrifft. In der gezeichneten Vorlage wird die Leiche einer jungen Frau an einem Strand angespült. Eine Gruppe von Personen, die auf das Eintreffen der Polizei wartet, unterliegt plötzlich einem unerklärlichen Phänomen: jeder von ihnen beginnt rapide zu altern und es ist keinem möglich, den Strand wieder zu verlassen.

Der Filmtitel und das Sanduhr-Motiv in dem Plakat deuten ebenfalls auf eine ähnliche Handlungsführung hin. Trotzdem bleibt es eine spannende Frage, wie Shyamalan  mit dem Stoff umgehen wird und ob er womöglich auch diesen Film im Universum seiner beiden Vorgänger "Split" und "Glass" ansiedelt.

Der Film "Old" soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.