Die 20 Top-Serien des Jahres 2018 und 5 Flops

© Disney

Serien-News
10/25/2019

Marvel-Serie "Cloak & Dagger" wird eingestellt

Aufgrund einbrechender Zuseherzahlen ist nach zwei Staffeln Schluss für die jugendlichen Superhelden.

von Erwin Schotzger

"Cloak & Dagger" wird nach zwei Staffeln vom US-Sender Freeform eingestellt. Die Superhelden-Serie ist hierzulande bei Amazon Prime zu sehen. Während die erste Staffel im Jahr 2018 weitgehend positiv aufgenommen wurde, brachen die Zuseherzahlen in der zweiten Staffel um beinahe 40 Prozent ein. Nach der zweiten Staffel gab es auch keine Informationen über eine Verlängerung wie unmittelbar nach der ersten Staffel. Die Entscheidung des Disney-Senders gegen eine Verlängerung der Serie kommt daher nicht überraschend.

Die erste Staffel war ein origineller Mix aus Coming-Of-Age-Drama und Crime-Mystery. Dadurch war die Serie eine gelungene Einführung der Marvel-Charaktere und eine interessante TV-Adaption für Comic-Fans. Aber die zweite Staffel kippte zu sehr in Richtung einer beliebigen Teenie-Seifenoper mit Superhelden.

 

Wiedersehen bei "Runaways"

Fans der beiden Marvel-Superhelden können sich allerdings auf ein (wahrscheinlich) einmaliges Wiedersehen mit Tyrone (Aubrey Joseph) und Tandy (Olivia Holt) freuen: In der 3. Staffel der Marvel-Serie "Runaways", die bei Hulu (und hierzulande bei SYFY Deutschland) zu sehen ist, war ein Crossover mit "Cloak & Dagger" geplant. Aus dem Crossover wird nun zwar nichts, aber beim Gastauftritt der beiden Charaktere bei "Runaways" wird es wohl bleiben.

 

Review der neuen Marvel-Serie: CLOAK & DAGGER

Zukunft bei Hulu?

Zudem ist noch nicht aller Tage Abend: Denn Marvel gehört ebenso wie der US-Sender Freeform und mehrheitlich auch die Streaming-Plattform Hulu zum Disney-Konzern. Die Anforderungen an eine Serie bei einem Fernsehsender sind andere als bei einem Streaming-Anbieter. Zudem tut sich auch einiges im Hintergrund bei der TV-Sparte von Marvel. Der langjährige Chef Jeph Loeb tritt ab, der bisher nur für Kinofilme zuständige Marvel-Studios-Chef Kevin Feige übernimmt auch die TV-Agenden. Wer weiß also, ob wir Cloak & Dagger nicht bei Hulu doch noch öfter über den Weg laufen werden?