© Netflix

News
09/24/2021

"Midnight Mass"-Trailer: Netflix-Horror-Serie vom "Hill House"-Macher

Nach "Hill House" und "Bly Manor" versetzt uns Mike Flanagan auf eine kleine Insel, wo der Schrecken regiert.

von Franco Schedl

Mike Flanagan, Schöpfer der gefeierten Netflix-Serien "Spuk in Hill House" und "Spuk in Bly Manor", liefert nun für den Streaming-Dienst neuen Horror ab, der am 24. September zu sehen ist.

Diesmal spielt alles auf einer kleinen abgelegenen Insel, deren Gemeinschaft durch die Rückkehr eines in Ungnade gefallenen Bewohners (Zach Gilford) und das gleichzeitige Auftauchen eines charismatischen jungen Priesters (Hamish Linklater) in Aufruhr versetzt wird.

Welche bedrohliche Stimmung vorherrscht, zeigt bereits der Trailer gut:

Verdächtiger Priester

Vor allem der Priester, Father Paul, schafft es, dass sich auf Crockett Island die unerklärlichen und geradezu wundersamen Vorkommnisse häufen. Doch welchen Preis muss man für diese Wunder zahlen? Offenbar steckt in der Priester-Soutane keineswegs ein heiliger Mann, sondern das genaue Gegenteil.

Regisseur Flanagan teilt uns via Twitter mit, dass diese Serie sein bisherigen Lieblings-Projekt ist – und auch über seine Vergangenheit als Ministrant postet er Bilder:

Horror-Profis

Mit dabei sind in den sieben Episoden ebenfalls Kate Siegel, Rahul Abburi, Crystal Balint, Matt Biedel, Alex Essoe, Annarah Cymone, Annabeth Gish und Rahul Kohli, von denen die meisten bereits Horror-Profis sind und an "Hill House" mitgewirkt haben.

Sogar Stephen King spricht eine Serien-Empfehlung aus:

 

Die in sich abgeschlossene Serie "Midnight Mass" startet am 24. September auf Netflix.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.