© UPI Media

News
04/16/2021

Warum Paul Walkers Charakter in "Fast & Furious 9" zurückkehrt

Um das finale Kapitel der "Fast & Furious"-Franchise einzuleiten, wird Walker im neunten Teil einen posthumen Auftritt haben.

von Franco Schedl

Nach seinem tragisch frühen Unfall-Tod 2013 ist Paul Walker verständlicherweise in der "Fast and Furious"-Franchise als Brian O'Conner nicht mehr aufgetreten. Das wird sich nun allerdings wieder ändern, denn im neunten Film, dessen Trailer bereits vorliegt, bekommen wir zumindest einen kurzen Blick auf ihn geboten.  

 

Unerwartetes Comeback

Regisseur Justin Lin hat dieses unerwartete Comeback in einem Interview mit "Variety" bestätigt. Da die "Fast and Furious"-Reihe mit einem elften Filmen ihren endgültigen Abschluss finden soll, sei es nun an der Zeit gewesen, durch den Wiederauftritt von Walkers Figur Brian so etwas wie ein finales Kapitel einzuleiten. Brian O'Conner ist ja in der "Fast and Furious"-Welt nicht gestorben, sondern bloß als glücklich verheiratetet Mann in den Hintergrund getreten.

Lin macht deutlich, dass es vor allem Vin Diesels Überredungskunst zu verdanken sei, dass wir nun mit einem posthumen Walker-Auftritt rechnen dürfen. "Vin hat mich überzeugt, dass es an der Zeit ist, mit 'Fast 9' das finale Kapitel zu beginnen und da Brian nach wie vor eine wichtige Figur in diesem Universum ist, darf er nicht fehlen."

Fragen zur posthumen Wiederkehr

Walkers Präsenz wird wohl nicht sehr groß sein. Wie genau seine Wiedereinführung in die Franchise vonstattengeht, ist bisher nicht bekannt. Vermutlich wird auf bereits vorhandenes Film-Material zurückgegriffen. Als Walker während der Dreharbeiten zu "Fast & Furious 7" verstarb, musste das Drehbuch umgeschrieben werden und sein Bruder für ein paar Szenen als Ersatz-Mann herangezogen.

"Fast & Furious 9" soll am 8. Juli in unseren Kinos starten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Der neunte "Fast & Furious"-Film mit Vin Diesel, in dem erneut Charlize Theron als böse Cipher in Erscheinung tritt, und Dom plötzlich einen Bruder hat.