© Nickelodeon

News
06/01/2021

"Blue's Clues – Blau und schlau" veröffentlicht Pride-Special

Anlässlich des Pride Monats präsentierte "Blue's Clues" ein Special – und Twitter-UserInnen sind begeistert.

von Lana Schneider

Die Animationsserie "Blue's Clues – Blau und schlau" erinnert wohl so manche an ihre Kindheit in den 00er-Jahren. 2019 präsentiere Nickelodeon erstmals ein Reboot, das in den USA noch heute Kinder für die Ratespiele mit dem kleinen Hund Blue begeistert.

Passend zum Pride Month zeigt eine neue Episode der Serie Akzeptanz und Toleranz von diversen Geschlechtsidentitäten, beispielsweise anhand einer Bären-Familie mit zwei Vätern, Dragqueen Nina oder einem Otter als Transmann.

Twitter-Community zeigt sich begeistert

Nach der Veröffentlichung des Specials von Blue und seinen FreundInnen zeigten sich UserInnen auf Twitter begeistert.

"Das rührt mich echt zu Tränen – ich liebe es, wie 'Blue's Clues' LGBTQ+-Themen den Kindern näherbringt", schreibt dort ein/e UserIn. "Ich bin immer noch überwältigt, wie unglaublich inklusiv das Pride-Parade-Video von 'Blue's Clues' war. In nur einem Video werden so viele Identitäten präsentiert", meint eine andere.   

Die ersten Staffeln (1996-2006) von "Blue's Clues – Blau und schlau" sind auf Sky verfügbar. Die neuen Folgen sind auf AppleTV+ erhältlich. Im österreichischen Fernsehen sind sie derzeit leider nicht zu sehen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.