News
05/19/2022

"Rick and Morty": Ein Anime-Spin-Off kommt!

Die schrägen Sci-Fi-Abenteuer präsentieren sich in der Ablegerserie im vollkommen neuen Gewand.

von Manuel Simbürger

"Rick and Morty" gehört zu den besten Sci-Fi-Serien der letzten Jahre – auch wenn man das aufgrund des etwas gewöhnungsbedürfigen und abgefahrenen Animationsstils nicht sofort vermuten würde.

Seit 2013 erzählt die Cartoon-Serie für Erwachsene von Rick, einem geistig unausgeglichenen, aber wissenschaftlich begabten alten Mann, und seinem Enkerl Morty, die zusammen gefährliche, aber vor allem durchgeknallte Abenteuer im Welttraum und auch in alternativen Universen erleben. Das bringt Mortys Privatleben natürlich gehörig durcheinander ...

Herrlich respektlos, zynisch, aber auch eine liebevolle Abrechnung mit dem gesamten Sci-Fi-Genre. 

Serie bekommt Spin-Off

Weil sich "Rick and Morty" auch nach bald zehn Jahren immer noch über eine große Fangemeinde freuen darf, haben die MacherInnen nun beschlossen, das schräge Universum zu erweitern. Wie der US-Sender "Adult Swim", der die Serie ausstrahlt, via Twitter bekannt gab, wird es eine Spin-Off-Serie geben – aber im gänzlich anderen Stil. Denn beim Ableger wird es sich um eine Anime-Serie handeln.

"Rick and Morty – The Anime"

"Rick and Morty – The Anime" wird das Spin-Off folgerichtig auch heißen und zehn Episoden umfassen. Die Regie wird Mangaka Takashi Sano übernehmen. Man darf gespannt sein, wie sich die überdrehten Abenteuer des ungleichen Duos in die Anime-Welt einfügen.

Nähere Infos sind leider bisher noch nicht bekannt, nur, dass die beiden Hauptfiguren natürlich auch im Spin-Off vorkommen werden und man Themen und Ereignisse der Mutter-Serie übernehmen wird, natürlich dem Anime-Genre angepasst. Wir halten euch auf dem Laufenden – auch, ob und wann die Serie bei uns läuft.
 

"Rick and Morty" könnt ihr bei Netflix streamen. Hier geht's direkt zur Serie!

Kommentare