© Netflix

Stream
01/05/2021

Die 10 besten Animations-Serien auf Netflix

Neben zahlreichen Live-Action-Dokus, Filmen und Shows überzeugt Netflix auch mit einer großen Auswahl an animierten Serien.

von Oezguer Anil

Die Animations-Serien auf Netflix reichen von Videospiel-Verfilmungen und Kinder-Serien bis hin zu aufwendig animierten Cyberpunk-Hits für Erwachsene. Hier die Liste der 10 besten animierten Serien des Streaming-Giganten!

Pokémon: Indigo League

Auch wenn es schwer ist, einen Überblick über das Pokémon-Universum und seine neuen Generationen zu behalten, bleibt der Charme der originalen Serie ungebrochen: Ash, Misty und Brock schließen sich zusammen und gehen auf eine Pokémon-Jagd, bei der sie neue Freunde und die Welt der Pokémon kennenlernen. Mit Pikachu an ihrer Seite treten sie gegen die stärksten Trainer aus der Kato Region an und versuchen, alle 150 Pokémon zu finden.

Bojack Horseman

Die Serie begleitet ein Pferd, das durch eine Sitcom berühmt wurde und nun mit Drogen, Narzissmus, seiner Vergangenheit und Hollywood zu kämpfen hat. "Bojack Horseman“ sieht zwar aus wie ein Kinder-Cartoon, doch richtet sich an ein erwachsenes Publikum, das sich in der seltsamen Kreatur wiedererkennen kann. Mit dem Ende der 6. Staffel wurde das Serienfinale besiegelt.

Shaun das Schaf

Mit "Shaun das Schaf" haben die Macher von "Wallace und Gromit“ einen modernen Klassiker geschaffen. Das eigenwillige Schaf stolpert von einem Abenteuer ins nächste und begeistert dabei weltweit sein Publikum, egal ob im Fernsehen oder auf der Leinwand. Die süßen Plastilin-Animationen verleihen dieser Serie einen zeitlosen Touch.

Death Note

"Death Note" ist eine japanische Manga-Serie, die es zwischen 2003 und 2006 zu großer Popularität brachte und anschließend für zahlreiche andere Medien adaptiert wurde. Die bekanntesten sind die Anime-Serie und die Live Action-Verfilmung, in der William Defo als Sprecher für einen Dämon fungiert. Die Serie erzählt die Geschichte von Detektiven, die sich in einem Wettlauf gegen Dämonen befinden.

Avatar

Die Serie wurde erstmals Anfang der Nullerjahre auf Nickelodeon ausgestrahlt und brachte es schnell zu großem Erfolg. "Avatar" spielt in einer Welt, in der Menschen die vier Elemente kontrollieren können und sich so epische Kämpfe liefern. Die Geschichte basiert auf ost-asiatischen Mythen und wurde bereits von M. Night Shyamalan mit mäßigem Erfolg als Blockbuster verfilmt.

Scooby-Doo! Mystery Incorporated

"Scooby-Doo!" ist ein Klassiker und war schon in zahlreichen Formaten zu sehen. Egal ob Live-Action oder Animation, der schussellige Hund behält immer seinen Charme. In dieser Version bahnt sich sogar eine Romanze zwischen Shaggy und Velma an. "Scooby-Doo!"-Fans werden hier definitiv auf ihre Kosten kommen!

Sonic X

Auf Netflix gibt es mehrere Sonic-Serien. "The Adventures of Sonic the Hedgehog" wurde in den Neunzigern produziert und ist nicht zu empfehlen. Die beste Serie über den blauen Igel ist wohl "Sonic X“: In zwei Staffeln sprintet der Held aus den bekannten Videospielen durch eine verrückte Welt und nimmt sein Publikum mit auf eine rasante Achterbahnfahrt.

Trolljäger

Basierend auf einer Idee von Guilermo del Toro bietet "Trolljäger“ familienfreundliche Unterhaltung mit ulkigen Kreaturen. Auch wenn die Atmosphäre sehr unterschiedlich zu seinen bisherigen Filmen wie "Pans Labyrinth“, "Hellboy" oder "The Shape of Water“ ist, spielt die Serie dennoch im Del-Toro-Universum und bildet den ersten Teil einer Trilogie.

The Super Mario Bros. Super Show

Einige Abschnitte dieser Serie sind zwar Live-Action-Verfilmungen, die animierten Sequenzen sind dennoch großartig zum Anschauen. Die Ästhetik ist an "Super Mario Bros. 2" angelehnt und zeigt Mario, wie er noch zu NES-Zeiten ausgesehen hat. Eine Alternative zu üblichen Serien und ein Must-See für Mario Fans!

Love, Death + Robots

Das Besondere an dieser Serie ist, dass jede Episode in sich abgeschlossen ist, weshalb man jeder Zeit aufhören und wieder hineinkippen kann. Im Fokus stehen futuristische Cyperpunk-Animationen und originelle Sci-Fi-Ideen mit unerwarteten Wendungen. Die Episoden sind sehr abwechslungsreich und reichen von gewalttätigen Exzessen bis hin zu einfachen und intimen Roboter-Begegnungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.