© Sony Pictures

News
07/28/2021

"Spider-Man: No Way Home": Promo-Video zu Spideys größter Reise

Ein kurzer Clip legt uns nahe, die beiden ersten Teile der "Spider-Man"-Home-Trilogie noch einmal anzuschauen.

von Franco Schedl

Auf den Spinnen-Jungen in Gestalt von Tom Holland kommen unruhige Zeiten zu: Immerhin wurde in der Marvel-Serie "Loki" auf Disney+ soeben das Multiversum entfesselt und auch Spidey wird darunter in "Spider-Man: No Way Home" zu leiden haben.

In einem neuen Promo-Video stimmt uns Marvel auf dieses Abenteuer ein und ermuntert uns zugleich, die beiden früheren Teile der Home-Trilogie "Homecoming" und "Far From Home" noch einmal anzuschauen:

Spideys größte Reise

Natürlich verrät Marvel noch nichts über die bevorstehende Handlung, sondern belässt es bei Ausschnitten aus den früheren Teilen. Eingestreut ist zumindest die Ankündigung, dass Spider-Mans größte Reise bevorstehe, womit sicher auch sein unfreiwilliger Ausflug ins Multiversum angedeutet wäre. Dadurch wird das Werk wohl zugleich als eine Art Real-Version des gefeierten Animations-Films "Into the Spider-Verse" von 2018 zu verstehen sein.

Für Regisseur Jon Watts ist das bereits die dritte Zusammenarbeit mit Tom Holland als Peter Parker. Womöglich darf Watts aber sogar den beiden Spidey-Vorgängern Tobey Maguire und Andrew Garfield Regie-Anweisungen geben.

Völlig klar ist immerhin, dass ein alter Bösewicht zurückkehren wird:

Auch auf Jamie Foxx als Max Dillon aka. Electro dürfen wir uns erneut freuen.

"Spider-Man: Homecoming" und "Spider-Man: Far From Home" sind derzeit beide auf Netflix verfügbar.

"Spider-Man: No Way Home" soll am 17. Dezember in unseren Kinos starten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.