Tom Holland schlüpft wieder in das Spinnenkostüm

© APA - Austria Presse Agentur

News
12/20/2021

Tom Hollands Rückkehr als Spider-Man bestätigt

Der Spidey-Darsteller könnte womöglich für weitere drei Filme erneut ins Spinnenmann-Kostüm schlüpfen. Ein Crossover ist fix.

von Franco Schedl

Kürzlich hat es noch ganz anders geklungen und Tom Holland verbreitete richtige Abschieds-Stimmung, als er über den Abschluss der Dreharbeiten zu dem bevorstehenden Spidey-Abenteuer "Spider-Man: No Way Home" gesprochen hat.  

Erfreuliche Ankündigung

Doch nun gibt es allem Anschein nach Grund zur Freude für ihn und uns, denn wie Amy Pascal, Produzentin der "Spider-Man"-Filme, in einem "Fandango"-Interview verraten hat, ist von Marvel und Sony Pictures eine weitere Spinnenmann-Trilogie mit Holland in der Hauptrolle geplant:

"Das ist nicht der letzte 'Spider-Man'-Film, den wir für Marvel machen. Es gibt nun diese drei Filme und jetzt gehen wir zu den nächsten drei über, bei denen Tom Holland wieder mitspielt."

Sony-Statement

Ein Statement gibt es inzwischen schon: In naher Zukunft wird Holland zumindest für ein weiteres Crossover ins MCU zurückkehren, wie ein Sony-Mitarbeiter gegenüber "Phase Zero" bestätigt hat. Doch hört euch seine Wortmeldung selber an:

Das sagt der Marvel-Boss

Marvel-Chef Kevin Feige bestätigte weitere Pläne für das Spider-Man-Universum ebenfalls. Gegenüber "New York Times" erklärte er, dass schon an den Fortsetzungen gearbeitet wird.

Produzentin Amy Pascal verriet "Fandango" außerdem, dass sie an drei weitere Filme mit Holland und Marvel denken. 

Ab 30 zu alt für Spider-Man?

Im Gespräch mit "GQ" meinte Tom Holland kürzlich: "Wenn ich Spider-Man noch mit über 30 spiele, habe ich etwas falsch gemacht." Da Holland derzeit 25 ist, müsste Marvel ein ordentliches Tempo vorlegen, um die nächste Trilogie innerhalb der kommenden fünf Jahre abschließen zu können.

Aber womöglich werden die Filme ja auch gleich hintereinander gedreht – oder Spideys Eintauchen ins Multiversum bringt die Zeitrechnung ohnehin durcheinander.

"Spider-Man: No Way Home" ist am 17. Dezember in unseren Kinos gestartet. Hier geht's direkt zum Kinoprogramm.

 

 

Diese Marvel-Filme erwarten uns

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.