© The Walt Disney Company

News
08/09/2019

"Susi & Strolch" kehren in einer Realversion zurück

Für den eigenen Streamingdienst produziert Disney ein Remake des klassischen Animationsfilms von 1955 - diesmal mit echten Hunden.

Vermutlich gegen Jahresende werden wir auf "Disney+" einen Film abrufen können, in dem echte Tiere den Disney-Klassiker "Susi & Strolch" (Originaltitel: "Lady and the Tramp") nachspielen.

Die Regie bei diesem Abenteuer auf vier Pfoten hat Charlie Bean ("The LEGO Ninjago Movie") übernommen und zu den Hunde-Stimmen zählen unter anderem Tessa Thompson (Valkyrie aus "Thor" und "Avengers"), Justin Theroux (zuletzt in "Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit") und Altstar Sam Elliot ("A Star is Born").

Die Story ist uns ja wohl allen vertraut: Der verwöhnte Cocker-Spaniel Susi findet sich auf der Straße wieder und begegnet dort dem Streuner Strolch, der ihr in dieser schwierigen Zeit mit Rat und Tat beisteht - und obendrein ihr Herz erobert. So verlief jedenfalls die Originalgeschichte - wieviel es davon ins Remake von 2019 geschafft hat, wissen wir natürlich noch nicht. Falls die ikonische Spagetti-Liebesszene beibehalten wurde, wäre es interessant zu erfahren, wie viele Proben mit den echten Tieren nötig waren, bis dieses ganz spezielle Nudelessen geklappt hat.