© Verleih

News
07/02/2021

"Kill Bill 3": Welche Frau Tarantino casten würde

Tarantino gerät ins Schwärmen, wenn er von einer möglichen Besetzung für Thurmans Film-Tochter spricht.

von Franco Schedl

Dieser Mann hat immer große Film-Pläne, die er dann aber gerne auch wieder verändert, und es bleibt oft bei reinen Gedankenspielen. Die Rede ist natürlich von Quentin Tarantino.

Dabei ist ja derzeit nicht einmal klar, ob es noch einen zehnten Film von ihm geben wird, oder ob sich Tarantino nun endgültig in den Regie-Ruhestand zurückzieht, wie er kürzlich angekündigt hat.

Wer spielt an Thurmans Seite?

Dass es ein "Kill Bill 3" geben könnte, wissen wir schon seit Jahren, und während eines Gesprächs bei "The Joe Rogan Experience" ist Tarantino auch auf dieses Thema wieder eingegangen, indem er einen konkreten Namen für eine Wunsch-Rolle nannte. 

Zunächst skizzierte er jedoch die Handlungsführung: "Wir würden die Figuren der Braut und ihrer Tochter Bebe nach 20 Jahren wiedertreffen – eine Zeitspanne, in der für sie alles friedlich verlaufen ist. Doch dieser Frieden wird nun gestört und die beiden sind auf der Flucht." 

Bei dieser Gelegenheit gerät er ins Schwärmen: "Allein die Idee, dass ich hier an Uma Thurmans Seite ihre richtige Tochter Maya Hawke casten könnte, ist einfach verdammt aufregend."

Rachsüchtige Frauen

Aber auch eine paar andere Handlungs-Pläne sind bereits durchgesickert, denn auf die Braut würden viele Feindinnen warten: Da wäre einerseits Vernita GreensTochter, die nach dem Tod ihrer Mutter auf Rache sinnt.

Elle Driver ist auch noch irgendwo dort draußen unterwegs, ebenso wie Sophie Fatale, die zwar ihren Arm verloren hat, aber darum nicht weniger gefährlich geblieben ist – und Gogo hatte eine Zwillingsschwester namens Shiaki, die nun ebenfalls auftauchen könnte.

Immer vorausgesetzt, dass Tarantino doch noch seinen zehnten Film verwirklicht und dafür tatsächlich die Weiterführung von "Kill Bill" wählt. Bei diesem Mann kann man nie sicher sein, womit er uns schließlich überraschen wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.