© UPI Media

News
06/11/2021

"Ted"-Serie von und mit Seth MacFarlane geplant

Der US-Streaming-Dienst Peacock hat eine Serie mit dem besonderen Teddy in Auftrag gegeben.

von Franco Schedl

Der Teddybär mit dem schmutzigen Wortschatz hat bisher in zwei Kino-Filmen 2012 und 2015 für deftige Unterhaltung gesorgt, doch seine nächsten Auftritte wird er nicht auf der großen Leinwand feiern, sondern im kleineren Format.

Der relativ neue US-Streaming-Dienst Peacock hat laut einem "Variety"-Bericht nämlich bei "Ted"-Schöpfer Seth MacFarlane eine Serie in Auftrag gegeben. Der Schauspieler und Synchronsprecher wird nicht nur dem besonderen Teddy erneut seine Stimme leihen, sondern auch die Drehbücher beisteuern und als Produzent tätig sein.

Über den Inhalt wird noch strengstes Stillschweigen bewahrt und wir können nur darüber spekulieren, ob auch diesmal Mark Wahlberg als Teds leidgeprüfter Menschen-Kumpel John in Erscheinung treten wird. Dass Mila Kunis oder Amanda Seyfried ebenfalls zurückkehren könnten, erscheint aber eher unwahrscheinlich.

Hauptsache, Ted hat seine Kraftausdrücke nicht vergessen und den Gras-Konsum nicht eingeschränkt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.