old-guard-theron.jpg

© Netflix

News
08/27/2021

"The Old Guard 2": Was bietet das Netflix-Sequel mit Theron?

Nun gibt es nähere Infos zur Fortsetzung der erfolgreichen Netflix-Action mit Charlize Theron.

von Franco Schedl

Greg Ruckas Comic "The Old Guard" wurde 2020 mit einer knallharten Charlize Theron in der Hauptrolle verfilmt und es ist nicht weiter verwunderlich, dass nun ein Sequel bevorsteht.

Das hat einerseits bereits die Abspann-Szene deutlich gemacht, andererseits lassen sich über eine Söldnertruppe von unsterblichen KriegerInnen auch unendlich viele Geschichten erzählen.

Vertraute Figuren

Nähere Infos zu dem Sequel wurden von "Variety" verlautbart. Besetzungsmäßig gibt es gute Neuigkeiten, denn alle vertrauten Figuren aus Teil 1 werden in Gestalt von Charlize Theron, KiKi Layne, Matthias Schoenaerts, Marwan Kenzari, Luca Marinelli, Veronica Ngo und Chiwetel Ejiofor wiederkehren.

Regie-Wechsel

Für die Fortsetzung wird Regisseurin Gina Prince-Bythewood nicht mehr selbst hinter die Kamera treten, doch sie bleibt in anderer Funktion dennoch mit an Bord: "Ich liebe alles an 'The Old Guard', angefangen von der Story bis zu den Charakteren und empfinde es als Ehre, dass ich den ersten Teil inszenieren durfte. Ich habe mich nun jedoch dafür entschieden, das Sequel nicht mehr selbst zu drehen, sondern nur noch als Produzentin tätig zu werden. Trotzdem ist das Projekt in guten Händen, denn Vic Mahoney wird das nächste Kapitel erzählen."

Die Dreharbeiten sollen Anfang 2022 beginnen. 78 Millionen ZuschauerInnen hatte der erste Teil innerhalb eines Monats angelockt. Ob das Sequel diesen Rekord toppen kann, werden wir wohl nicht vor 2023 erfahren – aber mit etwas Glück geht sich vielleicht sogar noch Ende 2022 ein Netflix-Start aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.