Drei Menschen stehen hinter Bäumen und schauen daraus hervor

"Three Pines"

© Amazon Studios/ Left Bank Studios

News

"Three Pines": Krimi-Thriller feiert auf Sat.1 Free-TV-Premiere

Aus Kanada kommt ein spannender Dorfkrimi ins deutschsprachige Fernsehen, der kurzweilige Unterhaltung verspricht.

von

Maike Karr
Maike Karr

02/12/2024, 01:04 PM

Was haben "Broadchurch" und "Mord mit Aussicht" gemeinsam? Sie sind beide, auf ihre eigene Art, ganz hervorragende Dorfkrimis. Wer sich nach einer Erzählung mit so einem heimeligen Setting sehnt, dem empfehlen wir "Three Pines: Ein Fall für Inspector Gamache". Die Krimiserie, die leider bereits nach einer Staffel eingestellt wurde, kann man bald auf Sat.1 sehen.  

Hier ist der spannende Trailer:

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Worum geht's in "Three Pines"? 

Chefinspektor Armand Gamache untersucht Fälle, die unter der idyllischen Oberfläche des fiktiven Quebecer Dorfes Three Pines liegen, und stößt dabei auf lang vergrabene Geheimnisse und einige Geister, die er selbst erlebt.

Die Serie verfilmt die gleichnamige Buchreihe von Luise Pennys. Die Autorin hat bisher 18 Bände über Gamache veröffentlicht, 15 davon gibt es auch auf Deutsch. 

Die achtteilige Staffel adaptierte vier Romane der Reihe, angefangen mit dem zweiten Band "Tief eingeschneit". Ein Buch wurde in jeweils zwei Episoden abgehandelt. 

Wer spielt in "Three Pines" mit? 

Alfred Molina, den man am besten als Bösewicht aus "Spiderman 2" kennt, spielt in der Romanverfilmung die Hauptrolle. Rossif Sutherland ("Orphan: First Kill") schlüpft in die Rolle von Jean-Guy Beauvoir. Elle-Máijá Tailfeathers ("Blood Quantum") spielt Isabelle Lacoste.

Wann und wo startet "Three Pines"? 

Am Dienstag, den 13. Februar, feiert "Three Pines" bei Sat.1 ihre deutsche Free-TV-Premiere. Gezeigt werden dienstagabends ab 20:15 immer jeweils zwei Folgen. 

Bei Joyn Plus kann man die kanadisch-britische Crime-Serie schon seit Oktober streamen. 

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat