© Titane Diaphana

News
09/09/2021

"Titane"-Trailer: So schräg ist der diesjährige Cannes-Sieger

Der Trailer zu "Titane" verspricht eine der größten Überraschungen des Kinojahres.

von Oezguer Anil

Nachdem das Filmfestival von Cannes 2020 abgesagt werden musste, hielten viele FilmemacherInnen ihre Filme im Verschluss, um sie nächstes Jahr zu präsentieren. Daraus folgte, dass der im Mai 2021 stattgefundene Cannes-Wettbewerb ein extrem hohes Niveau hatte und einige StarregisseurInnen ihre Filme außer Konkurrenz präsentieren mussten. Wes Anderson, Sean Penn, Asghar Farhadi, Leos Carax, Joachim Trier und Co galten als die großen Favoriten an der Croisette, doch zur Überraschung aller, erhielt die bis dahin noch relativ unbekannte Regisseurin Julia Ducournau mit ihrem Film "Titane" die Goldene Palme.

"Titane" ist erst der zweite Film von Ducournau und ging als völliger Außenseiter ins Rennen, doch die Jury war derart angetan vom Werk, dass Jurypräsident Spike Lee versehentlich schon am Anfang der Gala die Gewinnerin preisgab.

Hier könnt ihr den Trailer sehen und euch selbst ein Bild machen:

Genremix

Mit "Raw" zeigte die 37-jährige Regisseurin bereits, dass sie ein Faible für expressives Schock-Kino hat. Auch "Titane" entzieht sich jeglicher Genre-Kategorien: Body-Horror, Serienkiller- oder Slasherfilm? Egal wie man ihn einordnet, "Titane" ist ein bildgewaltiges Groß-Ereignis des aktuellen Kinojahres. Julia Ducourneau ist nach Jane Campion erst die zweite weibliche Regisseurin, die mit der Goldenen Palme in Cannes ausgezeichnet wurde.

"Titane" startet am 4. November in den österreichischen Kinos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.