Anya Taylor-Joy reacts after being announced the winner of the Best Actress - Television Motion Picture award for “The Queen's Gambit” in this handout photo from the 78th Annual Golden Globe Awards in Beverly Hills

So reagierte Anya Taylor-Joy auf die Nachricht über ihren Sieg

© via Reuters / NBC HANDOUT

News
09/09/2021

"Last Night in Soho": Taylor-Joy überzeugt im gruseligen Trailer

Anya Taylor-Joy sorgt im Trailer durch ihr unheimliches Auftreten für Nervenkitzel.

von Lana Schneider

Am Dienstag stellte der Brite den ersten Videoclip für den Psychothriller mit den Schauspielern Anya Taylor-Joy (25, "Das Damengambit"), Thomasin McKenzie (20, "Jojo Rabbit") und Matt Smith (38, "Doctor Who") ins Netz.

Verzögerter Start

Er könne es kaum erwarten, den Film im Herbst in den Kinos zu zeigen, schrieb Wright. Wegen der Corona-Pandemie war der für 2020 geplante Filmstart im vorigen Jahr verschoben worden.

Der Film spielt im England der 1960er Jahre. Ein junges Mädchen (McKenzie) wird per Zeitreise in die Musik- und Modeszene in den Londoner Stadtteil Soho versetzt, wo sie auf ihr Idol, eine geheimnisvolle Sängerin (Taylor-Joy), trifft. In dem Trailer singt Taylor-Joy mit hypnotischer Stimme den früheren Pop-Hit "Downtown" zu Gruselszenen mit Messern, Morden und Spuk.

Auch der deutsche Trailer ist nun da:

Der Brite Wright, der durch die Zombie-Komödie "Shaun of the Dead" und den Cop-Thriller "Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis" bekannt geworden war, holte zuletzt Ansel Elgort für den Gangsterfilm "Baby Driver" (2017) vor die Kamera.

"Last Night in Soho" startet am 11. November in unseren Kinos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Ein Mädchen wird auf geheimnisvolle Weise ins London der 60er zurückversetzt und trifft dort ihr Gesangsidol - doch die Zeitreise ist gefährlicher, als es zunächst den Anschein hatte.